04161 / 51 16 102

Mo - Fr: 8:00-18:00 Uhr

 

Vita Verde BIO-Olivenöl Peloponnes

Aus handverlesenen Koroneiki-Oliven!
  • Inhalt: 0,5 L
  • Herkunftsland: Griechenland
  • Kaltpressung unter 25 °C
  • Leichter, fruchtiger Geschmack

Vita Verde Bio-Olivenöl Peloponnes

More Views

  • frische Oliven am Zweig
  • Olivenbaum
  • Vita Verde Bio-Olivenöl Peloponnes

SKU-Nr. 31133

Einzelpreis:
10,95 €

Grundpreis: 2,19 €/100 ml

inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

nur 4,90€ | ab 60€ versandkostenfrei

sofort lieferbar

  • Kaufen Sie 3 für jeweils 10,40 € (Grundpreis: 2,08 €/100 ml)

Vita Verde Olivenöl "Peloponnes"

Schon die alten Römer und Griechen schätzen das „grüne“ Gold als Quell von Genuss, Vitalität und Lebensfreude. Auch heute gelten Oliven und ihr Öl als besonders wertvoll. Kein anderes Nahrungsmittel steht für höchste kulinarische Ansprüche wie das Olivenöl aus dem Mittelmeerraum.
Woher die Olive wirklich genau stammt, ist bis heute allerdings strittig. Weit verbreitet ist allerdings die Meinung, sie stammt ursprünglich aus dem Zweistromland. Andere favorisieren das Mittelmeer als Ursprung.
Das Olivenöl von Vita Verde kommt aus der Region Peloponnes in Griechenland und wird von wenigen Bauernfamilien der Vita Verde Kooperative traditionell und in ökologischem Anbau kultiviert und geerntet.

Von Sonne umgarnt und kalt gepresst – reich an Natürlichkeit 
Bestes Olivenöl ist für seine reichhaltig vorhandene, ungesättigte Fettsäure bekannt - zusätzlich ist es reich an Vitaminen und Mineralstoffen wie Vitamin A und E, Magnesium und Kalium.

+ Vitamine
wie Vitamin A und E, Beta-Karotin

+ Mineralien
wie Magnesium und Kalium

+ Sekundäre Pflanzenstoffe
wie Ölsäure, Linosäure, Stearinsäure

+ Enzyme

Ein kleines Meisterwerk: Das Bio-Olivenöl „Peloponnes“
Beim Anbau und vor der Ernte lässt man den Oliven vor allem viel Zeit: Auch wenn die Temperaturen im Dezember bis Januar schon eher unangenehm werden, sind die Koroneiki-Oliven erst jetzt wirklich „bereit“ und können zu wertvollem Öl verarbeitet werden.
Das Öl selbst wird bei ca. 25 °C schonend hergestellt und erfüllt unsere hohen Ansprüche an Rohkost-Qualität! Ganz natürlich ungefiltert lässt man die Schwebstoffe über mehrere Wochen setzen und füllt erst dann sortenrein ab.
Probieren Sie auf jeden Fall den ersten Tropfen einer Flasche dieses „grünen Golds“ pur – es ist ein wahres Geschmackserlebnis, besonders leicht und fruchtig. Verfeinern Sie Ihre Salate und rohköstlichen Gerichte damit. Mediterrane Kräuter, dieses Olivenöl und ein paar Mandeln kurz - zum Beispiel im Personal Blender -  vermengt, ergeben einen wunderbar aromatischen Dip. 

 

  • Herkunftsland: Griechenland
  • aus biologischem Anbau in Griechenland
  • Kaltpressung unter 25 °C
  • Leichter, fruchtiger Geschmack
  • nativ extra, höchste Güteklasse
  • frei von Laktose und Milcheiweiß
  • frei von Weizen und Gluten
  • ohne Konservierungsmittel
  • ohne künstliche Zusatzstoffe

 

Artikelnummer:

Vita Verde Olivenöl "Peloponnes" 0,5 l  31133

Marinierter Brokkoli

Marinierter Brokkoli

Die Zutaten: (pro Portion)

  • 1 Schale Brokkoli-Röschen
  • 1/2 Tasse Wasser
  • 4 EL Vita Verde Olivenöl
  • 2 EL UmeSu (Umeboshi-Essig)
  • 1-2 Knoblauchzehen

Wählen Sie, wann immer möglich, alle Zutaten in Rohkost- und Bio-Qualität.

Die Geräte: Für dieses Rezept benötigen Sie ein Dörrgerät.

Die Zubereitung: Zunächst bereiten Sie die Marinade für den Brokkoli vor: Geben Sie Wasser, das Vita Verde Olivenöl und den Umeboshi-Essig in eine Schale. Dann verrühren Sie alles kräftig mit einer Gabel zu einer Marinade. Schälen Sie den Knoblauch und schneiden Sie die Zehe in sehr feine Stifte. Geben Sie zum Schluss die feinen Knoblauch-Stifte mit in die Marinade.

Nun ist der Brokkoli an die Reihe. In Bio-Brokkoli verstecken sich gerne Raupen. Seien Sie also vorsichtig, wenn Sie den Brokkoli jetzt in Röschen zerteilen. Die Röschen geben sie in die Marinade und lassen den Brokkoli mindestens vier Stunden darin durchziehen. So nimmt der Brokkoli den Geschmack und das Aroma der Zutaten gut auf. Anschließend fischen Sie die Brokkoli-Röschen mit einer Gabel aus der Marinade und lassen Sie sie auf Küchenpapier gut abtropfen.

Legen Sie ein Trockensieb Ihres Dörrgerätes mit Dörrfolie oder Backpapier aus und platzieren Sie die Brokkoli-Röschen darauf. Unser Tipp: Trocknen Sie auch die Knoblauch-Stifte aus der Marinade mit!

Lassen Sie den Brokkoli bei 40° C im Trockner mindestens eine Stunde, aber nicht länger als drei Stunden lang trocknen.

Danach servieren Sie den würzigen Brokkoli noch warm als Beilage zu Salat oder einzeln als Snack zwischendurch.

Falls Sie den Brokkoli länger aufbewahren wollen, lassen Sie ihn mindestens doppelt so lange im Trockner, dann bekommen Sie knusprige Röschen - eine gesunde Knabber-Alternative zu Chips.

Viel Spaß bei der Zubereitung und guten Appetit

Linsentorte

Linsentorte

Dieses ungewöhnliche Linsen-Rezept mit griechischem Vita Verde Olivenöl benötigt eine etwas längere Vorbereitungszeit; denn damit die Linsen roh genießbar sind, müssen sie vorher lange eingeweicht und angekeimt werden.

Dadurch werden unbekömmliche Inhaltsstoffe der Hülsenfrüchte abgebaut.

Die Zutaten: (für 1 Portion)

  • 1/2 Tasse rote Linsen
  • Wasser
  • 1 EL Vita Verde Olivenöl
  • 1 Msp. Salz
  • 1/2 TL Kurkuma-Pulver
  • ein etwa 10 cm langes Stück Salatgurke
  • 1/2 Avocado
  • 1 Blatt Sushi-Nori-Alge

Die Zubereitung: Weichen Sie die roten Linsen etwa 24 Stunden lang in Wasser ein. Wechseln Sie das Wasser alle 12 Stunden. Spülen Sie die Linsen vor der weiteren Verarbeitung gründlich ab und lassen Sie sie gut abtropfen.

Dann geben Sie die gut abgetropften Linsen in eine Schale und vermengen sie mit dem Vita Verde Olivenöl, Salz und Kurkuma. Lassen Sie die Linsen in dieser Öl-Gewürzmischung mindestens 1/2 Stunde lang durchziehen.

In der Zwischenzeit bereiten Sie die übrigen Zutaten für die Torte vor: Die geschälte Avocado schneiden Sie längs in Scheiben. Dann entfernen Sie die Enden der Gurke und schneiden Sie die Hälfte der Gemüsefrucht in Scheiben, den Rest in Stifte. Richten Sie nun alle vorbereiteten Zutaten - die Linsen und das Gemüse - als Torte an: Dafür legen Sie zunächst den Boden einer kleinen Tortenumrandung mit Gurkenscheiben aus. Geben Sie dann die Kurkuma-Linsen auf die Gurkenscheiben. Belegen Sie die Torte mit den Avocado-Scheiben und den Gurkenstiften. Schneiden Sie von dem Nori-Blatt zwei Streifen ab.

Entfernen Sie zum Schluss vorsichtig die Tortenumrandung. Diese ersetzen Sie durch Nori-Streifen, die um den äußeren Rand der Linsentorte gelegt werden.

Viel Spaß bei der Zubereitung und guten Appetit!

Vita Verde Olivenöl für Tomaten-Tortillas

Vita Verde Olivenöl für Tomaten-Tortillas

Die Zutaten:

  • 1 Tasse Kirschtomaten
  • 1/2 kleine Zucchini
  • 1 EL Vita Verde Olivenöl
  • Salz nach Geschmack

Das Gemüse wird zusammen mit Vita Verde Olivenöl und Salz zu einem Teig püriert. Dieser wird anschließend auf einem mit Backpapier ausgelegten Trocknerblech zu Kreisen ausgestrichen und 10 Stunden lang bei 35°C getrocknet. Danach sind die Tortillas auch schon fertig und eignen sich perfekt als rohköstlicher Snack.

Kichererbsen-Käse

Kichererbsen-Käse

Diese Kreation ist eine ungewöhnliche, aber sehr leckere rohköstliche Käse-Variante aus eiweißreichen Kichererbsen, aromatisiert mit Kräutern und griechischem Olivenöl Vita Verde.

Zu berücksichtigen ist bei diesem Rezept die lange Vorbereitungszeit: Damit Kichererbsen roh genießbar werden, müssen mindestens 48 Stunden lang eingeweicht und angekeimt werden!

Zusätzlich müssen die Kichererbsen über Nacht fermentiert werden.

Die Zutaten:

  • 1 Tasse Kichererbsen
  • 1 TL Kräutersalz
  • 1 EL Olivenöl Vita Verde
  • 2 Tomaten
  • 1 Handvoll Dill

Alle Zutaten in Rohkost- und Bio-Qualität, soweit möglich.

Und so geht's: Geben Sie die Kichererbsen in eine große Schale und füllen Sie reichlich Wasser dazu. Die Kichererbsen quellen auf und vergrößern ihr Volumen sehr stark - achten Sie also auf eine ausreichend große Schale und genügend Wasser. Lassen Sie die Kichererbsen mindestens 48 Stunden lang darin einweichen. Wechseln Sie das Einweichwasser dabei alle 12 Stunden.

Nach dem Einweichen spülen Sie die Kichererbsen gründlich ab. Geben Sie die angekeimten Hülsenfrüchte nun durch eine Trommelreibe. Ersatzweise können Sie die Erbsen auch im Mixer pürieren - allerdings benötigen Sie dafür etwas Wasser und Sie erhalten eine etwas musartige Konsistenz.

Lassen Sie die geriebenen Kichererbsen eine Nacht lang in einer gut abgedeckten Schale stehen. Dabei fermentieren die Kichererbsen; ihr Geschmack wird leicht käsig-säuerlich. Die fermentierten Hülsenfrüchte sind nicht nur leichter bekömmlich, sondern es bilden sich bei der Fermentation auch Vitalstoffe wie Vitamin B12. Am nächsten Tag bereiten Sie nun die übrigen Zutaten vor:

Zerschneiden Sie die Tomaten in kleine Würfeln und geben Sie die Würfel in eine Schale. Hacken Sie den Dill sehr fein und geben Sie ihn zu den Tomaten. Fügen Sie nun noch Olivenöl und Salz zu den Zutaten in der Schale. Vermengen Sie die Tomaten-Öl-Kräuter-Mischung gut mit den geriebenen, fermentierten Kichererbsen. Formen Sie kleine Käse-Laibe aus der Mischung.

Sie können den Käse sofort servieren oder ihn noch einen Tag lang im Kühlschrank aufbewahren.

Viel Spaß bei der Zubereitung und guten Appetit!

Marinierter Brokkoli mit Vita Verde Olivenöl

Marinierter Brokkoli mit Vita Verde Olivenöl

Die Zutaten:

  • 1/2 Tasse Algen-Einweichwasser
  • 1/4 Tasse Vita Verde Olivenöl
  • 1 EL Apfelessig
  • 1kg Brokkoli

Zunächst wird aus Algen-Einweichwasser, Vita Verde Olivenöl und Apfelessig eine Marinade angerührt. Dann wird der Brokkoli zerteilt und einen Tag lang zum Einziehen in die Marinade gelegt. Anschließend lässt man ihn ca. 6 Stunden bei 35°C trocknen. Danach kann der Brokkoli als Fingerfood oder als Belag für die Rohkostpizza verwendet werden.

Kichererbseneintopf mit Olivenöl

Kichererbseneintopf mit Olivenöl

Die Zutaten:

  • 1 Avocado
  • 1 Tasse Kichererbsen
  • 1 kleine Rote Bete
  • 2 Möhren
  • 1 EL Vita Verde Olivenöl

Zunächst müssen die Kichererbsen 48 Stunden lang eingeweicht werden. Danach lässt man sie ankeimen. Vor der Verarbeitung müssen die Keimlinge noch gründlich abgespült werden. Dann schält man die Avocado und verrührt sie mit Pfeffer, Salz und dem Vita Verde Olivenöl zu einer Creme. Zum Schluss werden Rote Beete und Möhren gewürfelt und zusammen mit den Kichererbsen-Keimlingen mit der Avocadocreme vermengt.

Durchschnittliche Nährwerte pro 100 g / 100 ml
Energie (kJ)/Energie (kcal) 3349 / 800
Fett (g) 93,3
davon:
- gesättigte Fettsäuren (g) 13,3
- einfach ungesättigte Fettsäuren (g) 73,3
- mehrfach ungesättigte Fettsäuren (g) 6,66
Kohlenhydrate (g) 0
davon:
- Zucker (g)
Ballaststoffe (g)
Eiweiß (g) 0
Salz (g) 0
Zutaten:
100% rohes natives Olivenöl

Erste Güteklasse - direkt aus Oliven ausschließlich mit mechanischen Verfahren gewonnen.
Rohkost-Qualität

Ökologischer Landbau
DE-ÖKO-003
EU-Landwirtschaft
Sonderinformationen:
Bei Temperaturen unter 10 °C kann es zu Trübungen und Ausflockungen des Produkts kommen. Diese haben jedoch keinen Einfluss auf die Qualität.
Bitte kühl und dunkel lagern.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren

Kundenbewertungen

Prima Geschmack und vielfältig in der Verwendung
Bewertung von Katja zum Produkt Vita Verde BIO-Olivenöl Peloponnes
Qualität

schlichtweg ein Öl das sich im Preis- Leistungsverhältnis die Waage hält und sehr mild im Geschmack ist.

(Am 17.12.2015 gepostet)

...lecker :-)...
Bewertung von Anette zum Produkt Vita Verde BIO-Olivenöl Peloponnes
Qualität

...sehr angenehmer fruchtiger Geschmack...

(Am 22.10.2015 gepostet)

Olivenöl
Bewertung von Svenja zum Produkt Vita Verde BIO-Olivenöl Peloponnes
Qualität

Sehr sehr gutes mildes Öl, ich verwende es gerne zum Fertigen einer rohen Mayonaisse mit Mandelmus, aber auch mal so für einen Spitzkohlsalat!
LECKER! :-) *****

(Am 17.03.2015 gepostet)

unser favorit
Bewertung von Philine zum Produkt Vita Verde BIO-Olivenöl Peloponnes
Qualität

super qualität super geschmack super preis leistungs verhältnis

(Am 10.03.2015 gepostet)

bestens!
Bewertung von Olga zum Produkt Vita Verde BIO-Olivenöl Peloponnes
Qualität

gute Qualität, immer frisch und sehr lecker

(Am 03.03.2015 gepostet)

TOP QUALITÄT
Bewertung von Maria-Anca zum Produkt Vita Verde BIO-Olivenöl Peloponnes
Qualität

Ich liebe dieses Öl! Es ist einfach großartig im Geschmack, hat wenig Bitterstoffe und es überschwert kein Gericht mit seinem feinen Aroma. Für rohkostmajonnaise (selbstgemachte Majonnaise) ist dieses Öl einfach ein Traum.
Danke an das Team für die süßen Geschenkzugaben und für das besonders liebevolle Verpacken meiner Bestellung.

(Am 12.12.2014 gepostet)

TOP Produkt
Bewertung von Maria R. zum Produkt Vita Verde BIO-Olivenöl Peloponnes
Qualität

Ich wusste schon, dass dieses Olivenöl gut ist, aber dass das so gut ist hätte ich wirklich nicht erwartet: sehr mild im Geschmack, sehr aromatisch, überhaupt nicht bitter.

(Am 04.12.2014 gepostet)

Sehr lecker
Bewertung von Ulli zum Produkt Vita Verde BIO-Olivenöl Peloponnes
Qualität

Angenehm frisches Öl - kann es weiterempfehlen

(Am 18.06.2014 gepostet)

Olivenöl ist sehr gut
Bewertung von Rosi zum Produkt Vita Verde BIO-Olivenöl Peloponnes
Qualität

Ich mag es gerne in den Salat, auch gemischt mit versch. anderen Ölen

(Am 11.06.2014 gepostet)

echt gute Qualität
Bewertung von Jasmin zum Produkt Vita Verde BIO-Olivenöl Peloponnes
Qualität

Schmeckt sehr gut, gut für den Körper, da hingegen zu anderen Ölen noch viele Inhaltsstoffe vorhanden sind.

(Am 03.04.2014 gepostet)

5 Sterne
Bewertung von einem Kunden zum Produkt Vita Verde BIO-Olivenöl Peloponnes
Qualität

!!!

(Am 04.02.2013 gepostet)

5 Sterne
Bewertung von einem Kunden zum Produkt Vita Verde BIO-Olivenöl Peloponnes
Qualität

auschließlich für Rohkost, milder,neutraler Geschmack

(Am 04.02.2013 gepostet)

5 Sterne
Bewertung von einem Kunden zum Produkt Vita Verde BIO-Olivenöl Peloponnes
Qualität

nur kalt zu verwenden, toll für Salate

(Am 04.02.2013 gepostet)

5 Sterne
Bewertung von einem Kunden zum Produkt Vita Verde BIO-Olivenöl Peloponnes
Qualität

Sehr natürlicher Geschmack. Für Salate gut geeignet oder einfach nur auf das Brot.

(Am 04.02.2013 gepostet)

5 Sterne
Bewertung von einem Kunden zum Produkt Vita Verde BIO-Olivenöl Peloponnes
Qualität

Schön dass es ein Rohkostolivenöl zu diesem Preis gibt!

(Am 04.02.2013 gepostet)

5 Sterne
Bewertung von einem Kunden zum Produkt Vita Verde BIO-Olivenöl Peloponnes
Qualität

Bin mit der Qualität, Konsistenz, etc. total zufrieden!

(Am 04.02.2013 gepostet)

3 Sterne
Bewertung von einem Kunden zum Produkt Vita Verde BIO-Olivenöl Peloponnes
Qualität

1. Geschmack ist in Ordnung. Nicht wirklich besser oder schlechter als ein anderes gutes Olivenöl. 2. Probieren lohnt sich, ist aber nicht zwingend erforderlich.

(Am 04.02.2013 gepostet)

Schreiben Sie Ihre Produktbewertung

Nur registrierte Benutzer können Bewertungen schreiben. Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich.

Einloggen Registrieren