Bio Organisch
Sie haben Fragen? Rufen Sie uns an!
04161 / 51 16 102 Montag - Freitag 8 - 18 Uhr

P. Jentschura MorgenStund bio 2 kg

Menge
Artikelnummer: 80005

30,91 €*

Grundpreis 1,55 €* / 100 g

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Tage

Vegan Vegan Ökokontrolle Ökokontrolle
Details

P. Jentschura MorgenStund, der wohlschmeckendem Frühstücksbrei

MorgenStund hat Gold im Mund. Peter Jentschuras Hirse-Buchweizen-Brei mit Apfel, Ananas, Kürbiskernen, Sonnenblumenkernen, süßen Mandeln und Amarant ist ein verträgliches und gesundes Frühstück: basisch und ballaststoffreich (6,8 g / 100 g), leicht verdaulich und glutenfrei.

Die Zubereitung ist kinderleicht, schnell gemacht und unglaublich vielseitig. Als rohköstlicher Genuss oder als Brei gekocht. Natürlich ohne jegliche Zusatzstoffe.

Eine Zusatzinfo der Firma Jentschura finden Sie hier (PDF)

Zutaten
Hirse*, Buchweizen*, Früchte getrocknet 13.5 % (Ananas*, Apfel*), Ölsamen 8.5% (Kürbiskerne*, Sonnenblumenkerne*, Süße Mandeln*), Amarant*.
*Ökologischer Landbau
DE-ÖKO-064
EU- / Nicht-EU-Landwirtschaft
Rezepte

Schoko-Himbeer-Starter
Schoko-Himbeer-Starter

Die Zutaten für 1 Portion:

  • 40 g MorgenStund
  • 1 EL roher Kakao
  • 100 ml kochendes Wasser
  • 100 g Himbeeren
  • 2 getrocknete Datteln
  • 1 bis 2 TL Agavendicksaft

Die Geräte: Für die Zubereitung des Schoko-Himbeer-Starters benötigen Sie einen Blender oder Mixer.

Die Zubereitung: Vermischen Sie die Flockenmischung von MorgenStund mit dem Kakao, übergießen Sie die schokoladige Hirse-Buchweizen-Mischung mit dem kochenden Wasser, rühren Sie die Getreide-Mischung gründlich um und lassen Sie den Schoko-Brei quellen.

Spülen Sie die Himbeeren ab, geben Sie die vorbereiteten Beeren zusammen mit den Datteln in Ihren Blender oder Mixer und pürieren Sie die Zutaten. Falls Ihnen die Süßkraft nicht ausreicht, können Sie das Himbeer-Pürée zusätzlich mit 1 Spritzer Agavendicksaft süßen.

Verfeinern Sie die schokoladigen Flocken nach Belieben mit dem Agavendicksaft, schichten Sie MorgenStund abwechselnd mit dem fruchtigen Pürée in ein Glas und servieren Sie den lauwarmen Brei zum Frühstück.

Dieser Schoko-Himbeer-Starter eignet sich auch als vollwertiges Dessert und kann auf Wunsch bis zum Verzehr im Kühlschrank temperiert werden.

Guten Appetit!

Johannisbeer-Vanille-Strudel

Die Zutaten für 1 Portion:

  • 40 g MorgenStund
  • 100 ml kochendes Wasser
  • 1/2 Vanilleschote
  • 1 EL helles Mandelmus
  • 1 bis 2 TL Agavendicksaft
  • 100 g Johannisbeeren
  • 3 getrocknete Datteln

Die Geräte: Für die Zubereitung des Johannisbeer-Vanille-Strudels benötigen Sie einen Blender oder Mixer.

Die Zubereitung: Übergießen Sie die Flockenmischung von MorgenStund mit dem kochenden Wasser, rühren Sie die Hirse-Buchweizen-Mischung gründlich um und lassen Sie den Brei quellen.

Kratzen Sie in der Zwischenzeit die halbe Vanilleschote aus, rühren das Vanillemark zusammen mit dem Mandelmus unter den MorgenStund-Brei und verfeinern Sie diesen – ja nach persönlichem Empfinden – mit 1 bis 2 TL Agavendicksaft.

Spülen Sie die Johannisbeeren ab, pürieren Sie die Beeren zusammen mit den Datteln in Ihrem Blender oder Mixer, schichten Sie den Getreide-Vanille-Brei abwechselnd mit den pürierten Johannisbeeren in ein Glas und servieren Sie den lauwarmen Brei zum Frühstück.

Dieser Johannisbeer-Vanille-Strudel eignet sich auch als vollwertiges Dessert und kann auf Wunsch bis zum Verzehr im Kühlschrank temperiert werden.

Guten Appetit!

Johannisbeer-Vanille-Strudel
Guten Morgen Shake
Guten Morgen Shake

Die Zutaten für 1 Portion:

  • 20 g MorgenStund
  • 1 EL Kokosraspeln
  • 100 ml kaltes Wasser
  • 1 Orange (ca. 70 ml Orangensaft)
  • 1 kleiner Apfel (ca. 150 g)
  • 1/2 reife Banane
  • 1 großzügige Prise Zimt
  • ein paar Spritzer Agavendicksaft

Die Geräte: Für die Zubereitung des Guten Morgen Shakes benötigen Sie einen Blender oder Mixer sowie eine Saftpresse.

Die Zubereitung: Geben Sie die Flockenmischung von MorgenStund zusammen mit den Kokosraspeln und dem kalten Wasser in Ihren Blender oder Mixer. Pressen Sie die Orange aus, geben Sie den Orangensaft ebenfalls in Ihren Blender oder Mixer und lassen Sie die Hirse-Buchweizen-Mischung ca. 10 Minuten quellen.

Spülen Sie den Apfel in der Zwischenzeit ab, entfernen Sie das Kerngehäuse und schneiden Sie das Fruchtfleisch in grobe Stücke. Schälen Sie die halbe Banane und geben Sie diese zusammen mit den Apfelstückchen zum eingeweichten MorgenStund in Ihren Blender oder Mixer.

Pürieren Sie alle Zutaten fein, fügen Sie gegebenenfalls noch 50 ml kaltes Wasser – je nach gewünschter Konsistenz - zu und aromatisieren Sie den Shake nach Belieben mit etwas Zimt.

Sollte Ihnen die Süßkraft der Früchte nicht ausreichen, können Sie den fruchtigen Guten Morgen Shake zusätzlich mit ein paar Spritzern Agavendicksaft verfeinern. Falls Ihnen das Aroma von Kokos nicht so gut gefällt, können Sie alternativ etwas Vanillemark verwenden.

Guten Appetit!

Häufige Fragen

Ist der Hirse-Buchweizenbrei von P. Jentschura glutenfrei?
Das können wir bestätigen. Der MorgenStund Frühstücksbrei ist laut Herstellerangaben frei von Gluten. Hirse, Amaranth und Buchweizen gelten als glutenfrei. Ein zusätzliches Plus ist der hohe Gehalt an Vitalstoffen, die in den Zutaten enthalten sind. Der Brei ist leicht verdaulich und ermöglicht einen guten Start in den Tag. Die fruchteigene Süße aus Früchten wie Apfel und Ananas macht MorgenStund zu einem köstlichen Erlebnis.
Wie bereite ich P. Jentschura MorgenStund zu?
Sie können den MorgenStund Frühstücksbrei kochen oder mit heißem Wasser übergossen servieren. Lassen Sie die Zutaten kurz quellen. Ganz nach Ihren Vorlieben können Sie Nüsse, Trockenfrüchte, frische Früchte, Sahne, Sojamilch, Reismilch, Mandelmilch oder Nussmilch dazugeben. Sie stellen sich Ihren Frühstücksbrei ganz nach Ihrem Geschmack zusammen. Natürlich können Sie MorgenStund auch als Zwischenmahlzeit einnehmen oder ein köstliches Abendessen kreieren. P. Jentschura MorgenStund schmeckt auch gut zur Abendstund.
Für wen ist MorgenStund besonders geeignet?
P. Jentschura MorgenStund schmeckt Groß und Klein, Alt und Jung. Vegetarier, Gesundheitsbewusste, Sportler, Schulkinder oder Studenten, Schicht- und Vielarbeiter, Muttis und Vatis, Omas und Opas, Menschen mit einer Gluten-Unverträglichkeit sowie Menschen, die gegen Laktose intolerant sind, werden MorgenStund mögen. Während oder nach Diäten ist MorgenStund ein nahrhafter Frühstücksbrei. Alle, die gerne und gut essen, finden in MorgenStund ein köstliches, vitalstoffreiches und leicht verdauliches Lebensmittel.
Welche Früchte kann ich dem Frühstücksbrei MorgenStund beigeben?
Das Besondere an einem selbst zubereiteten Frühstücksbrei ist, dass Sie alle zusätzlichen Zutaten selbst bestimmen können. Sie werden sich natürlich für Früchte entscheiden, die Ihnen schmecken. Neben frischen Früchten wie Himbeeren oder Erdbeeren, können getrocknete Feigen Rosinen, Nüsse oder Mandelmus weitere köstliche Zutaten in Ihrem MorgenStund Frühstücksbrei sein. Sie wissen, was Sie mögen – das ist das einzige Kriterium für die Wahl Ihrer Zutaten.
Kundenbewertungen

10 von 45 Bewertungen

4.8 von 5 Sternen


87%
7%
2%
4%
0%

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


08.03.2014

leicht & gehaltvoll

Das einzige, was ich am Morgen in Form fester Nahrung zu mir nehmen kann… mit warmem Wasser übergossen und etwas geriebenen Apfel dazu, gibt es mir eine gute Basis für den Tag.

10.06.2014

Einfach gut

Zubereitet mit frischen Früchte ist es ein Top-Frühstück

16.01.2014

TOP Produkt, CH-Preis aber eine Frechheit!

Wir verwenden das Morgenstund schon seit ein paar Jahren und sind damit super zufrieden, da es einen "Müesligeschmack" hat, der sogar meinen Mann mit seinen SAD (Standard American Diet)- Essgewohnheiten zufriedenstellt, und das ohne Gluten oder Weizen etc. zu enthalten. Er möchte auf sein Morgenstund (mit Hafermilch!) nicht mehr verzichten!
Was ich jedoch ehrlich gesagt eine bodenlose Frechheit finde, ist der Schweizer Preis, der seit Jahren NICHT herabgesetzt wurde, obwohl der Euro inzwischen NICHT mehr einen Umrechnungskurs von 1.5 hat! Das Morgenstund in DE kostet umgerechnet 36 statt 52 Franken, das grenzt an Wucher!!! Es wäre toll, wenn Keimling da was machen könnte.

30.03.2015

Ein toller Früchstückbrei

Möchte Morgenstund nicht mehr missen. Man sollte ihn allerdings warm essen und aufquellen lassen. Mit Obst., Sahne, Rosinen und vielem mehr ist er für mich ein guter Start in den Tag. Habe heute einen Rest kalt gegessen, schmeckt auch recht gut.

10.02.2019

sehr gut

wir haben "Morgenstund" auf einer Sportveranstaltung("O-See-Challenge") kennengelernt und waren begeistert. Wir haben uns gefreut, daß das Produkt bei "Keimling" zu haben war. Wir essen es nun öfter.

24.04.2016

Gut und schnell

Ich esse MorgenStund im Büro zum Frühstück. Mit heißem Wasser angerührt, Nüsse und ungezuckerte Cranberries darüber. Einen bißchen Honig dazu. Hält satt bis zum Mittagessen ohne Hunger zwischendurch. Beim ersten Mal habe ich es so gemacht wie angegeben. Das möchte ich nicht.

25.04.2016

Super gut!

Meine Tochter und ich essen den Brei jeden Morgen vor der Schule/vor dem Büro. Wir schneiden ein bisschen frisches Obst rein und lieben diese gesunde Kost! ; )

29.12.2014

neutrales Dauerfrühstück, schmeckt immer !

Esse den Brei schon seit Jahren, aufpepen mit Chiasamen, etwas Macapulver, etwas Magerkakao, 2 Esslöffel Topfen, Apfelschnipsel, Bananenscheiben und fertig ist das Kraftfutter bis mittags.

06.10.2015

mit Sternchen

mir schmeckts

02.04.2015

Wir alle moegen diese -MorgenStund sehr u. essen taeglich davon

Morgenstund essen meine Tochter, deren Ehemann und ich selbst jeden Morgen, es schmeckt gut und hat alles was wir zum Frueh-
stueck benoetigen, deshalb habe ich gleich diese grosse Packung bestellt.