Bio Organisch
Sie haben Fragen? Rufen Sie uns an!
04161 / 51 16 102 Montag - Freitag 8 - 18 Uhr

Cremiges Zitronengras-Dressing

Zutaten:

  • 100 g Hanfsamen, geschält
  • ½ mittlere Zucchini, geschält
  • 1 Stange Zitronengras
  • 1 EL Limettensaft
  • 2 EL Roher Agavendicksaft
  • ½ Knoblauchzehe
  • 150 ml Wasser
  • 1 Prise Meersalz

Zubereitung:

Geben Sie alle Zutaten in den Mixbehälter. Mixen Sie nun mit dem Smoothie-Programm einen fein-cremiges, zitroniges Dressing. Nach Beendigung des Mixvorgangs schaltet sich das Gerät automatisch ab.

Samtige Rote Beete Suppe

Zutaten:

  • ½ Zwiebel, geschält und grob gewürfelt
  • 1 EL Olivenöl Raggia di San Vito
  • 4 Rote Bete
  • 1 Orange
  • 2 Stangen Sellerie
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 Tomaten
  • 1 EL Apfelessig in Rohkost-Qualität
  • 250 ml Wasser
  • Salz
  • Pfeffer

Außerdem für die Mandelcreme :

4 EL Rohes Mandelpüree
1 EL Zitronensaft
150 ml Wasser
1 Prise Salz

Zubereitung:

Die Rote Bete schälen und grob würfeln, ebenso die Orange.
Sellerie und Tomaten ebenfalls grob würfeln und mit den restlichen Zutaten im großen Mixbehälter zu einer lauwarmen Suppe vermixen.
Nochmals abschmecken mit Salz und Pfeffer und in Suppenschalen verteilen.
Anschließend die Zutaten für die Mandelcreme im kleinen Mixbehälter schaumig mixen und oben auf die Suppe geben.
Zum Schluss mit Schnittlauchröllchen dekorieren und sofort servieren.

Schwäbische Kürbis Schupfnudeln auf Pilzspeck Kraut

Zutaten:

Für die Schupfnudeln 
  • 500 g Hokkaido Kürbis 
  • 165 g Cashews (4 Stunden einweichen) 
  • 70 g Rapsöl 
  • 1 TL Salz 
  • ½ TL Muskat, frisch gerieben 
  • 18 g Flohsamenschalen, gemahlen 
Für das Sauerkraut
  • 250 g frisches Sauerkraut
  • 200 g Rosensaitlinge oder Austernsaitlinge oder auch Shiitake Pilze
  • 4 EL Olivenöl
  • 6 EL Tamari Soja Sosse
  • 4 EL Yacon Sirup
  • 1-2 Knoblauchzehen, fein gepresst oder gerieben
Optional: Flüssiges Rauchsalz oder anderes Räuchersalz

Zubereitung:

1. Den Hokkaido Kürbis schälen und klein würfeln. Die Cashews nach dem Einweichen  abspülen. 
2. Kürbiswürfel, Cashews, Rapsöl, Salz und Muskat in den grossen Vitamixbehälter geben  und alles bei höchster Geschwindigkeit mit dem Stössel mind. 2 Minuten so lange pürieren, bis die Masse komplett cremig ist. 
3. Dann Flohsamenschalen zugeben und nochmals pürieren, bis alles gut vermengt ist. Den  Teig in eine Schüssel geben und kurz ziehen lassen, so dass die Flohsamenschalen andicken können. 
4. Mit 2 Esslöffeln schupfnudelartige Nocken abstechen und zunächst auf Dörrfolien  platzieren. 
5. Die Schupfnudeln im Dörrautomat bei 42 Grad insgesamt ca. 20 Stunden trocknen. Nach  ca. 8 Stunden von der Dörrfolie nehmen und ggf. mit den Händen nochmals nachformen, so dass richtige Schupfnudel Formen entstehen. 
6. Nach dem dörren, die Schupfnudeln im Kühlschrank lagern. Dort bekommen sie noch mehr die richtige Schupfnudel Konsistenz. Vor dem Verzehr auf Raumtemperatur anwärmen.
Für das Sauerkraut:
1. Die Rosensaitlinge oder Austersaitlinge mit den Händen fein der Faserung entlang zupfen  oder die Shiitake Pilze in Scheiben schneiden. 
2. Aus Olivenöl, Tamari, Yacon und Knoblauch mit dem Schneebesen eine Marinade rühren.  Durch Zugabe eines flüssigen oder festen Rauchsalzes kann man einen schönen, geräucherten Effekt erzielen. 
3. Die Pilze mit der Marinade gut vermengen, so dass sie überall gut bedeckt sind.
4. Auf Dörrfolien verteilen und im Dörrautomat mindestens 6 Stunden oder besser ca. 15  Stunden dörren, dabei manchmal wenden, so dass die Marinade gleichmässig einzieht. 
5. Die fertigen, speckigen Pilzstücke mit dem Sauerkraut mischen.
Zum Servieren das Sauerkraut auf Teller anrichten, Schupfnudeln darauf verteilen. Mit  gehackter Petersilie und Schwarzkümmelöl garnieren. 
Wahlweise können noch karamellisierte Zwiebeln (aus dem Buch ‘Go Raw Be Alive’) oder eine  cremige Pilzsosse (z.B. auf Cashewbasis) dazu gereicht werden. 

Passend zu den Rezepten: Geräte und Zutaten

Vitamix Explorian E310
Der perfekte Einstiegsmixer mit Top Leistung

449,00 €*

Angebot -7%
Foodmatic Personal Mixer PM1000 GXL
Mit 2 to-Go Mixbechern aus Glas und 2 Mixmesser!

149,00 €* 139,00 €*

Hanfsamen geschält
Der vitalstoffreiche Energielieferant

500 g (ab 28,40 €* / kg)

ab 14,20 €*

Olivenöl Raggia di San Vito

500 ml (ab 3,60 €* / 100 ml)

ab 18,00 €*

Bio-Mandelmus
Cremige Köstlichkeit!

250 g (ab 4,16 €* / 100 g)

ab 10,40 €*

Cashewkerne ohne Haut
Garantiert Rohkost - da kalt geknackt!

200 g (ab 37,75 €* / kg)

ab 7,55 €*

Agavendicksaft

490 g (ab 15,41 €* / kg)

ab 7,55 €*

Nama-Bio Tamari
Die einzigartige, unpasteurisierte Soja-Sauce aus Japan

350 ml (ab 3,12 €* / 100 ml)

ab 10,93 €*

  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kostenloser Versand ab 75 €
  • Ratenzahlung möglich
Mit gutem Gewissen täglich genießen. 
1
VEGANE QUALITÄT: REIN PFLANZLICH

Unsere Produkte sind frei von tierischen Bestandteilen. Aus Liebe zur Natur und zu Ihrer Gesundheit.

2
ROHKOST: SCHONENDE HERSTELLUNG

An unsere Produkte setzen wir höchste Ansprüche. Gentechnik und Bestrahlung sind ebenso tabu wie Trocknungstemperaturen über 45° C. 

3
PURE NATUR: FREI VON ZUSATZSTOFFEN

Nichts ist so vollkommen wie die Natur! Genießen Sie Produkte maximaler Naturbelassenheit, ohne synthetische Vitaminzusätze, Konservierungsstoffe oder Füllmittel. 

4
OHNE PALMÖL: DEM REGENWALD ZULIEBE

Keimling Naturkost hat sich schon vor vielen Jahren für einen konsequenten Verzicht auf Palmöl entschieden. Unser Sortiment ist zu 100% palmölfrei.

5
ÖKOLOGISCHER LANDBAU: FÜR 100% BIO-QUALITÄT

Unsere Zulieferer betreiben kontrollierten ökologischen Landbau. Das heißt, kein synthetischer Pflanzenschutz, keine Mineraldünger und erst recht keine Gentechnik. 

#keimlingnaturkost
folge uns auf instagram
Loading...
Newsletter abonnieren und 10 € Gutschein sichern!
Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter und verpassen Sie keine Neuigkeiten oder Aktionen mehr - jetzt anmelden und 10 € Gutschein sichern!
Die mit einem Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.