Bio Organisch
Sie haben Fragen? Rufen Sie uns an!
04161 / 51 16 102 Montag - Freitag 8 - 18 Uhr

Hanföl

Artikelnummer: 33222

13,69 €*

Grundpreis 5,48 €* / 100 ml
Kaufen Sie 3 für je 13,00 €* (5,20 €* / 100 ml)

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Tage

Rohkost Rohkost Vegan Vegan Ökokontrolle Ökokontrolle 5% Rabatt ab 3 gleichen Packungen 5% Rabatt ab 3 gleichen Packungen
Übersicht
  • Ausgewogenes Fettsäure-Verhältnis Omega-6 zu Omega-3
  • Reich an natürlichem Vitamin E
Details

Hanföl: Top Omega-3-Lieferant

Hanföl zählt zu den gesundheitlich wertvollsten Speiseölen. Besonders sein ausgewogenes Verhältnis von Omega-6 zu Omega-3-Fettsäuren von 3:1 zeichnet es aus. Da ungesättigte Omega-6-Fettsäuren in unserer Nahrung in größerem Umfang vorkommen, nehmen wir häufig einen Überschuss an Omega-6-Fettsäuren auf. Diesen können Sie mit Omega-3-reichen Produkten ausgleichen. Hanföl ist mit seinem vergleichsweise hohen Anteil an ungesättigten Omega-3-Fettsäuren die richtige Wahl.

Ihre Quelle für ungesättigte Fettsäuren und Antioxidantien: Frisch Hanföl von Keimling Naturkost

Hanföl ist eine besonders gute Quelle für ungesättigte Fettsäuren. Das wertvolle Speiseöl besteht zu fast 60 % aus Linolsäure und zu fast 20 % aus Alpha-Linolensäure (ALA). Beide tragen zur Aufrechterhaltung eines normalen Cholesterinspiegels im Blut bei.**

**Diese positive Wirkung stellt sich bei einer täglichen Aufnahme von 10 g Linolsäure bzw. 2 g ALA ein.

Außerdem ergänzt Hanföl Ihre Ernährung mit einer großen Menge Vitamin E. Bekanntermaßen gehört Vitamin E zu den Antioxidantien und trägt dazu bei, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen. Hanföl hat damit eine positive Wirkung auf Ihr Wohlbefinden und ist mit seinen wertvollen Inhaltsstoffen ein vortrefflicher Begleiter in der Rohkost Küche.

  • Ausgewogenes Fettsäure-Verhältnis Omega-6 zu Omega-3
  • Hoher Gehalt an mehrfach ungesättigten Fettsäuren
  • Hoher Gehalt an Omega-3-Fettsäuren
  • Enthält Linolsäure und Alpha-Linolensäure
  • Reich an Vitamin E, das zu den Antioxidantien zählt
  • Speiseöl aus Kaltpressung bei max. 42 °C
  • Aus ungeschältem, rohem Speisehanf

 

Uralte Kulturpflanze neu entdeckt: Hanf

Gepresst werden die ungeschälten, ungerösteten, rohköstlichen Hanfsamen des Speisehanf. Keimling Hanföl ist nicht nur ein hochwertiges kaltgepresstes Öl – auch die verwendeten Samen haben nie Temperaturen über 45 °C erfahren. Darauf achte ich bei der Auswahl der Rohware ganz besonders. Ein durchweg rohköstlicher Genuss!

Speisehanf ist eine sehr alte Kulturpflanze, die jetzt wiederentdeckt wurde. Diese Hanfpflanze enthält keine nennenswerten Mengen THC und wirkt daher nicht berauschend. Der gesundheitliche Nutzen von Hanf ist beachtenswert. Die schonende Kaltpressung der Hanfsamen bei maximal 39 °C bewahrt den Großteil der nützlichen Inhaltsstoffe der rohköstlichen Hanfsamen. Zusätzlich schützt die dunkle Flasche das empfindliche Produkt vor schädlichem Sonnenlicht.

Bereits seit Jahrtausenden wird Hanf als Nutzpflanze angebaut. Hanf spielte einst eine große Rolle als Rohstoff für Bekleidung und auch als Nahrungsmittel. Seit Mitte der 1990er Jahre wird die Hanfpflanze auch hierzulande wieder angebaut und erfreut sich wachsender Beliebtheit.

Unsere Hanföl Empfehlung:

Hanföl sollte keinen Temperaturen über 165°C ausgesetzt werden, da dies den wertvollen Fettsäuren und auch dem einzigartigen Aroma schadet. Um die Vorteile der Inhaltsstoffe des Hanföls voll auszuschöpfen, empfehle ich Ihnen die Verwendung in der kalten Küche. Zum Beispiel für Saucen, Dressings, Marinaden oder Aufstriche. Sein Geschmack ist nussig bis kräuterartig und sehr angenehm. 

Mein Hanföl wird nicht gefiltert, daher setzen sich wertvolle Trubstoffe am Boden ab. Dies ist ein Qualitätsmerkmal und ein Zeichen für die hohe Naturbelassenheit. Bitte schütteln Sie das Öl vor Gebrauch.

  • Hoher Gehalt an mehrfach ungesättigten Fettsäuren
  • Hoher Gehalt an Omega-3-Fettsäuren
  • Besteht zu fast 60 % Linolsäure und fast 20% aus Alpha-Linolensäure
  • Reich an Vitamin E, das zu den Antioxidantien zählt
  • Speiseöl aus Kaltpressung bei max. 42°C
  • Aus ungeschältem, rohem Speisehanf
  • Bio- und Rohkostqualität
  • Mild nussiger Geschmack

Durchschnittliche Nährwerte pro 100 g / 100 ml
Energie
3313 kJ / 806 kcal
Fett
davon:
- gesättigte Fettsäuren
- einfach ungesättigte Fettsäuren
- mehrfach ungesättigte Fettsäuren
87.6 g
 
9.5 g
12.9 g
65.2 g
Eiweiß
2.7 g
Vitamine
Pro 100 g / 100 ml NRV1)
Vitamin E
12.9 mg 108 %
Zutaten
Hanföl aus ungerösteten Bio-Hanfsamen.

Rohkost
Ökologischer Landbau
DE-ÖKO-039
EU-Landwirtschaft
Sonderinformationen
Bitte verzehren Sie nicht mehr als 1 EL (ca. 10 ml) Hanföl pro Tag. Für schwangere und stillende Frauen sowie Kinder nicht geeignet.

Enthält geringfügige Mengen von Kohlenhydraten, Zucker und Salz.

Bitte kühl und vor Licht geschützt lagern. Das Hanföl wird nicht gefiltert, daher setzen sich wertvolle Trubstoffe am Boden ab. Vor Gebrauch bitte schütteln.
NRV1): nutrient reference value (=Nährstoffbezugswert)
Die Nährwerte unterliegen den bei Naturprodukten üblichen Schwankungen.
Rezepte

Feigen-Carpaccio mit Vanille-Orangen-Öl
Feigen-Carpaccio mit Vanille-Orangen-Öl

Die Zutaten für 2 Portionen (Dessert):

  • 4 frische Feigen
  • 1 kleines Stück Ingwer
  • 1 kleine Orange
  • 1/2 Vanilleschote
  • 1 EL Frisch-Hanföl

Die Geräte: Für die Zubereitung des Feigen-Carpaccios mit Vanille-Orangen-Öl benötigen Sie eine Saftpresse.

Die Zubereitung: Spülen Sie die Feigen ab, reiben Sie diese mit einem Küchenpapier trocken, schneiden Sie die vorbereiteten Feigen mithilfe eines scharfen Messers in dünne Scheiben und verteilen Sie die Feigenscheiben auf zwei Tellern.

Schälen Sie das kleine Stück Ingwer mithilfe eines Sparschälers und würfeln Sie diesen sehr fein oder hacken Sie den geschälten Ingwer klein.

Pressen Sie die kleine Orange aus und kratzen Sie die halbe Vanilleschote aus. Aromatisieren Sie den Orangensaft mit dem Vanillemark und dem Ingwer, verfeinern Sie den Orangensaft mit dem Frisch-Hanföl und servieren Sie das aromatische Vanille-Orangen-Öl zusammen mit dem Feigen-Carpaccio.

Wer möchte, kann zu diesem fruchtigen Dessert noch eine Kugel veganes Eis servieren. Das fruchtige Feigen-Carpaccio mit Vanille-Orangen-Öl auf Basis von Frisch-Hanföl harmoniert exzellent mit einer rein pflanzlichen Vanille-Eiscreme, einem cremigen Bananen-Eis oder einer Kugel Kokoseis.

Guten Appetit!

Papaya-Salat mit Sesam-Minzöl

Die Zutaten für 2 Portionen (Vorspeise):

  • 1 kleines Stück Ingwer
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • ein paar Minzzweige
  • 2 EL Sesam
  • 4 EL Frisch-Hanföl
  • 1/2 Limette
  • 1/2 TL Curcuma
  • Salz
  • ca. 1/2 TL Chiliflocken
  • 1 reife Papaya (ca. 500 g)
  • 1/2 Gurke

Die Geräte: Für die Zubereitung des Papaya-Salates mit Sesam-Minzöl benötigen Sie eine Saftpresse.

Die Zubereitung: Schälen Sie das kleine Stück Ingwer mithilfe eines Sparschälers und würfeln Sie diesen sehr fein oder hacken Sie den geschälten Ingwer klein. Schälen Sie die Knoblauchzehe und würfeln oder hacken Sie diese ebenfalls klein.

Spülen Sie die frische Minze ab und schneiden Sie die Minzblätter in feine Streifen. Vermischen Sie den Sesam mit dem vorbereiteten Ingwer, dem Knoblauch und den Minzstreifen und verfeinern Sie die Zutaten mit dem Frisch-Hanföl.

Pressen Sie die halbe Limette aus und aromatisieren Sie das Frisch-Hanföl - nach persönlichem Empfinden - mit ein paar Spritzern Limettensaft, dem Curcuma, etwas Salz und den Chiliflocken.

Schälen Sie die reife Papaya mithilfe eines Sparschälers, entfernen Sie die Kerne und schneiden Sie das Fruchtfleisch in kleine Würfel. Spülen Sie die halbe Gurke ab, würfeln Sie das Fruchtfleisch ebenfalls klein, vermischen Sie die Gurkenwürfel mit den Papayawürfeln und verteilen Sie den Salat auf zwei Schälchen.

Aromatisieren Sie den erfrischenden Papaya-Salat vor dem Servieren zunächst mit etwas Sesam-Minzöl und reichen Sie das restliche Öl dazu. Sie können das Frisch-Hanföl zusätzlich mit etwas unbehandelter, geriebener Limettenschale verfeinern.

Guten Appetit!

Papaya-Salat mit Sesam-Minzöl
Trink-Frühstück
Trink-Frühstück

Die Zutaten für 1 Portion:

  • 2 reife Pfirsiche
  • 1 kleine, reife Banane
  • 1/3 Vanilleschote
  • 3 bis 4 EL Erdmandeln
  • 1 EL Frisch-Hanföl
  • ca. 100 ml Wasser
  • etwas Zimt

Die Geräte: Für die Zubereitung des Trink-Frühstücks Erdmandel-Pfirsich benötigen Sie einen Blender oder Mixer.

Die Zubereitung: Spüen Sie die Pfirsiche ab, halbieren Sie die Früchte, entfernen Sie den Kern, würfeln Sie das Fruchtfleisch grob und geben Sie die Pfirsichwürfel in Ihren Blender oder Mixer.

Schälen Sie die reife Banane und schneiden Sie das Fruchtfleisch in grobe Scheiben. Kratzen Sie das Stück Vanilleschote aus und geben Sie das Vanillemark zusammen mit den Bananenscheiben ebenfalls in Ihren Blender oder Mixer.

Geben Sie die Erdmandeln, das Frisch-Hanföl und das Wasser zu den vorbereiten Zutaten und pürieren Sie alles fein. Je nach gewünschter Konsistenz können Sie zunächst etwas weniger Wasser verwenden und nach dem Pürieren gebenenfalls noch etwas mehr Flüssigkeit oder Frisch-Hanföl zufügen.

Aromatisieren Sie das Trink-Frühstück Erdmandel-Pfirsich – je nach persönlichem Empfinden – mit etwas Zimt. Dieses Frühstück eignet sich insbesondere für Personen, die morgens noch nicht so viel Appetit haben oder als Zwischenmahlzeit.

Guten Appetit!

Kundenbewertungen

4 von 4 Bewertungen

5 von 5 Sternen


100%
0%
0%
0%
0%

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


15.10.2015

top

kein Vergleich zum Supermarkt. Ich kaufe nur noch dieses Öl. Die Frische schmeckt man sofort.

12.10.2015

sehr gutes Hanföl

frisch, super im Geschmack

17.11.2015

Super Hanföl

Sehr guter, nussiger Geschmack und trübe Färbung. Ich bin begeistert.

07.08.2016

Besser als Gold

Habe mehrere Hanföle im Internet und auch in Bioläden gekauft / bestellt. Leider musste ich feststellen das fast alle Hanföle zu spät ausgeliefert / gekauft werden.

Bei Keimling bekommt man wirklich ein Frisches Hanföl! Man schmeckt es man riecht es und man SPÜRT es. ;)

Was mir auch noch gefällt, auf jeder Flasche Frisches Hanföl steht das Datum der Pressung drauf und das es 3 Monate haltbar ist!!!!, das finde ich Ehrlich und genial!!!! Omega 3 Fettsäure bei guter Lagerung max. 3 Monate haltbar.

Bei Keimling bekommt man das was man Kauft!!!!

Ich kann es nur empfehlen , Geschmack , frische Kräuter , Nussig , leicht nach Kernöl im Nachgeschmack.

MfG
Rainer Boso

Zurück