Chia-Sauerkraut Kräcker, bio 120 g

Menge
Artikelnummer: 36260

8,95 €*

Grundpreis 74,58 €* / kg
Kaufen Sie 3 für je 8,50 €* (70,83 €* / kg)

Sofort verfügbar, Lieferzeit: 1-3 Tage

Glutenfrei Glutenfrei Rawfood Rawfood really raw really raw Vegan Vegan Ökokontrolle Ökokontrolle 5% Rabatt ab 3 gleichen Packungen 5% Rabatt ab 3 gleichen Packungen
Übersicht
  • für rohköstliche Sandwiches, Dips und zum Knabbern
  • mild gewürzt mit Zwiebel, Kümmel und Dill
  • aus Rohkost-Sauerkraut, Mandeln und Buchweizen
  • 5% Rabatt ab drei gleichen Packungen
Chia-Hanf Kräcker 180 g
Rohkost Knusperkräcker

180 g (ab 57,78 €* / kg)

ab 10,40 €*

Rohkost Oliven Kräcker 160 g
Sonnenverwöhnt und herzhaft

160 g (ab 59,06 €* / kg)

ab 9,45 €*

Pita Kräcker, bio 180 g
Die knusprig-rohköstliche Pita-Variante

180 g (ab 52,50 €* / kg)

ab 9,45 €*

Details

Rohkost Chia-Sauerkraut Kräcker

Auf den Blättern des Weißkohls befinden sich von Natur aus Milchsäurebakterien, die bei Zerkleinerung und lauwarmer Lagerung aktiviert werden. Zusammen mit etwas Salz entsteht während eines natürlichen Fermentationsprozesses saftiges Sauerkraut in Rohkost-Qualität. Das ist die perfekte Zutat für unsere fein-würzigen Sauerkraut-Kräcker.

Fein-würzig und herzhaft: Unser Chia-Sauerkraut Kräcker

Für unsere Sauerkraut-Kräcker werden alle Zutaten (bis auf Salz) in rein ökologischem Landbau kultiviert. Die schonende Ernte und Verarbeitung sowie Trocknung bei stets weniger als 45 °C garantiert Ihnen wirkliche Rohkost-Qualität. Selbstverständlich verzichten wir bei diesen naturbelassenen Kräckern auf Zusatzstoffe und Konservierungsmittel. Was bleibt, ist der wunderbare natürlich-aromatische Geschmack! Die Kräcker sind eine ideale Mahlzeit zusammen mit feinen Aufstrichen, Avocadocreme und Gemüse oder Cashewkäse belegt. Sie können damit pikante Sandwiches für unterwegs zubereiten, es aber auch pur knabbern oder mit Dips genießen.

  • für rohköstliche Sandwiches, Dips und zum Knabbern
  • aus Rohkost-Sauerkraut, Mandeln und Buchweizen
  • mit hochwertigen Sonnenblumenkernen und Chiasamen
  • mild gewürzt mit Zwiebel, Kümmel und Dill
  • laktosefrei
  • glutenfrei
  • ohne Konservierungsmittel
  • ohne künstliche Zusatzstoffe

Durchschnittliche Nährwerte pro 100 g / 100 ml
Energie
2095 kJ / 502 kcal
Fett
davon:
- gesättigte Fettsäuren
31 g
 
3 g
Kohlenhydrate
davon:
- Zucker
30 g
 
6 g
Ballaststoffe
17 g
Eiweiß
18 g
Salz
2.6 g
Zutaten
Nicht pasteurisiertes Sauerkraut (8 %)*, Mandeln*, Buchweizen*, Karotten*, goldener Leinsamen*, Sonnenblumenkerne*, Zwiebeln*, Chiasamen (3 %)*, Kümmel ganz und gemahlen*, Himalayasalz, Dill*.

Rohkost (bis auf Kümmel, Meersalz und Dill 2.7%)
*Ökologischer Landbau
DE-ÖKO-001
EU-/Nicht-EU-Landwirtschaft
Herkunftsland: Tschechien (CZ)
Allergene
Kann Spuren von anderen Nüssen, Sesam- und Senfsamen, Soya und Sellerie enthalten.
Rezepte

Sauerkrautbrot
Sauerkrautbrot

Folgende Zutaten benötigen Sie:

  • 1 kleine Portion frisches Sauerkraut (nur mit Salz angemacht, ohne weitere Zusätze)
  • eine Handvoll helle Weintrauben
  • 1 EL Rosinen
  • 1/4 Salatgurke
  • 1 Scheibe Rohkost Chia-Sauerkraut Kräcker

Zubereitung:

Die Salatgurke in feine Scheiben schneiden. Die Weintrauben halbieren. Die Salatgurke in feine Scheiben schneiden.

Den Chia-Sauerkraut Kräcker mit den Gurkenscheiben belegen, Sauerkraut, Weintrauben und Rosinen darauf verteilen.

Traubensalat mit Chia-Sauerkraut Kräcker

Die Chia-Sauerkraut Kräcker harmonieren wunderbar mit Früchten!

  • 50g Feldsalat
  • 300g Weintrauben
  • 2 EL eingeweichte Rosinen
  • 1-2 Scheiben Chia-Sauerkraut Kräcker

Feldsalat zerteilen, Weintrauben halbieren und beides zusammen mit den Rosinen in einer Schale schön anrichten. Die Chia-Sauerkraut Kräcker dazu reichen.

Traubensalat mit Chia-Sauerkraut Kräcker
Heidelbeercreme zu Chia-Sauerkraut Kräckern
Heidelbeercreme zu Chia-Sauerkraut Kräckern

Lecker als Frühstück oder Mittagsimbiss!

  • 100g Heidelbeeren, frisch oder tiefgefroren
  • 3 frische Datteln
  • 2 Scheiben Rohkost Chia-Sauerkraut Kräcker

Heidelbeeren ggfs. auftauen lassen, zusammen mit den Datteln vermixen und zu den Chia-Sauerkraut Kräckern servieren.

Häufige Fragen

Wie wird das Sauerkraut für die Chia-Sauerkraut Kräcker gemacht?
Weißkohl aus biologischem Anbau wird geerntet und in feine Streifen geschnitten. Durch Zugabe von Meersalz wird der Fermentationsprozess in Gang gesetzt. Dabei wird nach einer Schicht Weißkohl Salz zugegeben und der Inhalt des Behältnisses gestampft bis Flüssigkeit aus dem Weißkohl austritt. Man setzt dieses Verfahren fort, bis das Behältnis gefüllt ist. Bei niedrigen Umgebungstemperaturen setzt die Gärung ein, die nach ungefähr vier Wochen abgeschlossen ist. Das Sauerkraut ist jetzt zur Weiterverarbeitung in unseren Rohkost Chia-Sauerkraut Kräckern bereit.
Wodurch entsteht der herzhafte Geschmack der Chia-Sauerkraut Kräcker?
Wie bei allen Rohkost-Produkten, die aus mehreren Komponenten bestehen, entsteht Geschmack aus der Komposition der verwendeten Zutaten. Es lässt sich nicht immer mit Bestimmtheit sagen, welche Zutat dominiert. In den Rohkost Chia-Sauerkraut Kräckern haben wir Sauerkraut, Chia, Kümmel, Zwiebeln und Dill als vitale Zutaten mit Würzcharakter gewählt. Kombiniert mit den milden Aromen von Mandeln, Buchweizen, Leinsamen, Sonnenblumenkernen, Karotten und Salz entsteht ein einzigartiger Geschmack der nicht nur zu einem Gemüse-Sandwich gut passt.
Ich reagiere mit Unverträglichkeit auf bestimmte Getreidesorten, wie Weizen, das Gluten enthält. Sind die Rohkost Chia-Sauerkraut Kräcker glutenfrei?
Die Rohkost Chia-Sauerkraut Kräcker enthalten keinen Weizen und sind frei von anderem Getreide. Der verwendete Buchweizen ist kein Getreide, sondern ein Knöterichgewächs. Buchweizen schmeckt angenehm nussig und enthält wertvolle Nährstoffe. Der eingesetzte Buchweizen ist roh und schmeckt köstlich. Selbstverständlich wird der von uns verwendete Buchweizen wie alle pflanzlichen Bestandteile der Rohkost Chia-Sauerkraut Kräcker ökologisch angebaut.
Wie viel Milcheiweiß ist in den Rohkost Chia-Sauerkraut Kräckern enthalten?
Unseren Angaben zum Produkt können Sie entnehmen: die RohkostChia-Sauerkraut Kräcker enthalten kein Milcheiweiß. Ihre Frage bedeutet, dass Sie die aus Mandeln hergestellte Mandelmilch mit der Milch tierischen Ursprungs gleichsetzen. Mandeln und Mandelmilch sind rein pflanzliche Produkte. Mandeln enthalten keine Laktose und kein Milcheiweiß. Milch tierischen Ursprungs ist ein Nahrungsmittel für Tierkinder.

Kundenbewertungen

64 von 64 Bewertungen

4.86 von 5 Sternen


89%
8%
3%
0%
0%

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.

Überprüfung der Bewertungen im Shop: Nur registrierte Kunden, welche die Produkte im Shop gekauft haben, können diese bewerten. Wir prüfen zudem jede Bewertung vor Veröffentlichung individuell ob diese durch einen Verbraucher abgegeben wurde und schalten Bewertungen daher frühestens nach 24 Stunden frei.

Perfekt

Sehr gut

Gut

Akzeptierbar

Unbefriedigend


25.12.2022

Schmackhafte, gesunde Leckerei

Schmackhafte, gesunde Leckerei, wie immer schnell und problemlos geliefert.

22.12.2022

Lieblingsbrot

Mein Absolutes Lieblingsbrot von Keimling.

22.07.2020

Ausgesprochen gut und bekömmlich

Das Chia-Sauerkraut Brot schmeckt so hervorragend, dass ich eine Packung wegessen könnte. Traumhaft!

19.06.2020

Mein Lieblinssnack

Ich liebe es über alles und kann es immer und überall naschen ! Auch super zu meinen Bärlauch- Knoblauch- oder anderen Pestos.

09.06.2020

Das ist super lecker.

Das ist super lecker. Kompliment an den, der das Rezept entwickelt hat.

07.06.2020

Köstlich und sättigend !!!

Sehr schmackhaft-nicht zu hart-sehr gut bekömmlich-- den Preis nehme ich bei der Qualität gern in Kauf. Ich bin nach einer Scheibe schon satt. Mein Sohn ist auch begeistert. Er schafft auch nicht mehr als eine Scheibe. Rohkostbrot selbst herzustellen ist für mich zu aufwendig.

29.08.2019

Einfach köstlich, aber nicht so gut wie Leinsaat Scharfe Tomate

Ich mag das Chia Sauerkraut Brot von allen derzeitigen Broten bei Keimling am liebsten, eng gefolgt vom Pitta Brot. Doch mein alleralleraller liebstes Brot war Leinsaat Scharfe Tomate.....das gibt es leider nicht mehr und das ist wirklich schade...ich vermisse es schon noch immer, auch über ein Jahr später noch nach der Herausnahme aus dem Sortiment :-(

20.06.2019

Schmeckt gut und ist roh.

Als Rohkost-Keks gesund und gut schmeckend.

02.05.2019

Fast so lecker wie „Leinsaat scharfe Tomate“

Lange Zeit war das Brot „Leinsaat scharfe Tomate“ mein absolut liebstes von allen angebotenen Keimling-Broten, trotzdem wurde es leider aus dem Sortiment genommen. So habe ich alle anderen durchprobiert und das Chia-Sauerkraut-Brot als meinen neuen Favouriten gekürt. Ich würde mich riesig freuen, wenn auch „Leinsaat scharfe Tomate“ wieder ins Sortiment käme - es hatte tolle Zutaten und schmeckte unschlagbar gut zu Avocados. Das Chia-Sauerkraut-Brot tunke ich gerne in Leinöl - auch sehr lecker :-)

23.04.2019

Mein absoluter Favorit

Dieses Brot ist sehr lecker, die feine Kümmelnote rundet den Geschmack schön ab.