Oliven Nyons 410g

Menge
Artikelnummer: 31012

16,75 €*

Grundpreis 40,85 €* / kg
Kaufen Sie 3 für je 15,91 €* (38,80 €* / kg)

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Tage

Rohkost Rohkost Vegan Vegan Ökokontrolle Ökokontrolle 5% Rabatt ab 3 gleichen Packungen 5% Rabatt ab 3 gleichen Packungen
Übersicht
  • Herkunftsland: Frankreich
  • aus biologischem Anbau in Nyons
  • von Hand gepflückt
Details

Rohkost Oliven Nyons 

Eingebettet in Berge und Hügel mit sanften Tälern, liegt das französische Nyons mit seinem sanften Klima und vielen Sonnenstunden. So ist es auch wenig verwunderlich, dass die Region durch Weinberge und vor allem Olivenhaine geprägt ist.

Oliven sind tief verwurzelt mit der Region. So hat der Anbau eine lange Tradition und wird jedes Jahr am ersten Wochenende des Februars mit dem Fest „Alicoque“ gefeiert – hier gibt es das erste Olivenöl der letzten Ernte.
Die Stadt lädt interessierte Besucher auf einen Rundgang in ein Museum rund um die Geschichte der Olive ein - mit zwei einzigartigen Öl-Mühlen aus dem 18. und 19. Jahrhundert. Und genau aus dieser Idylle, fast wie aus einem Roman, stammt sie her: unsere Bio Olive Nyons – handverlesen und besonders rar.

Sonnenverwöhnt und besonders wertvoll
Oliven
sind für ihre reichhaltig vorhandene ungesättigte Fettsäure bekannt, zusätzlich spenden sie viele Vitaminen und Mineralstoffe wie Vitamin A und E, Magnesium und Kalium. Nicht nur, dass Oliven köstlich sind – sie sind zudem sehr gut verträglich und leicht verdaulich.

+ Vitamine
wie Vitamin A und E, Beta-Karotin

+ Mineralien
wie Magnesium und Kalium

+ Sekundäre Pflanzenstoffe
wie Ölsäure, Linosäure, Stearinsäure 

+ Enzyme

Einmalig aromatisch: Unsere Bio-Oliven Nyons
Wer behauptet, Oliven wären wegen des hohen Bitterstoffgehaltes nicht roh zu genießen wird bei den Oliven aus Nyon vom Gegenteil überzeugt. Ohne Salz und Zusatzstoffe können sie diese Oliven pur in bester Rohkost-Qualität genießen oder sie verfeinern ihre Speisen und Salate mit dieser wertvollen Zutat. Aus rein ökologischem Anbau und ohne Konservierungsmittel. 
 

  • Herkunftsland: Frankreich
  • aus biologischem Anbau in Nyons
  • von Hand gepflückt
  • Instinkto-Qualität: Ohne Essig, Öl oder Salz!
  • frei von Laktose und Milcheiweiß
  • frei von Weizen und Gluten
  • ohne Konservierungsmittel
  • ohne künstliche Zusatzstoffe

 

Artikelnummer:

Bio-Oliven Nyons 410 g 31012

Durchschnittliche Nährwerte pro 100 g / 100 ml
Energie
1503 kJ / 359 kcal
Fett
davon:
- gesättigte Fettsäuren
37.9 g
 
4.5 g
Kohlenhydrate
davon:
- Zucker
2.8 g
 
0.1 g
Eiweiß
1.7 g
Salz
0.05 g
Zutaten
Oliven Nyons

Rohkost
Ökologischer Landbau
DE-ÖKO-001
EU-Landwirtschaft
Rezepte

Veganes Focaccia mit Oliven

Zutaten für den Teig:

  • 150 ml warmes Wasser
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 1 EL Agavendicksaft (von Keimling Naturkost)
  • 3 EL Olivenöl Vita Verde (über Keimling Naturkost)
  • 250 g Mehl
  • 1 TL Salz

Zutaten für den Belag:

  • 2 EL Olivenöl Vita Verde (über Keimling Naturkost)
  • 1 rote Zwiebel
  • Oliven Nyons (von Keimling Naturkost)
  • Rosmarin
  • grobes Salz


Zubereitung:

Zunächst Wasser mit Hefe und Agavendicksaft verrühren. Die Hefe sollte aufgelöst sein. Danach die restlichen Zutaten für den Teig dazugeben und zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt etwa 30 Min. gehen lassen.
Hände einfetten und den Teig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen, den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Hände nochmals einfetten und mit den Fingerspitzen kleine Vertiefungen in den Teig drücken (keine Löcher). Olivenöl, klein geschnittene Oliven, Zwiebelringe, Rosmarin und grobes Salz darauf verteilen. Das Focaccia für ca. 15-18 Min. backen.

Wir empfehlen für die Zubereitung helles Dinkelmehl.

Foto und Rezept: Esra Rakic l Deutschland is(s)t vegan

Veganes Focaccia mit Oliven

Häufige Fragen

Sollten Oliven in Rohkost-Qualität nicht von grüner Farbe sein?


Was macht die Oliven aus Nyons so besonders?

 

Warum heißt die Olivensorte „Nyons"?

 

Die Oliven sind sehr dunkel. Sind Sie zusätzlich geschwärzt?

 

 

Sollten Oliven in Rohkost-Qualität nicht von grüner Farbe sein?

Häufig wird angenommen, dass gerade Oliven in Rohkost-Qualität von grüner bis dunkelgrüner Farbe sein sollten. Sicherlich wären die Oliven auch von grünen Farbnuancen bestimmt, wenn Sie unreif geerntet werden würden. So sind grüne Oliven im Grunde also einfach Oliven die noch vor ihrer vollständigen Reife geerntet werden. Die grüne Farbe ist also kein Kennzeichen für Frische.
Die Bio-Oliven Nyons reifen jedoch vollständig und können so ihr volles Aroma erst richtig entfalten. Reife Oliven aus Nyons sind von dunkler violetter bis schwarzer Farbe. So bezeichnet man diese Kostbarkeit in ihrer französischen Heimat gerne auch als „la perle noire“.

 

Was macht die Oliven aus Nyons so besonders?

Im Gegensatz zu den Sorten aus den südlichen Anbauregionen haben diese Oliven ein zartes, mildes Aroma. So wird ein großer Teil auch in der Gegend zu Olivenöl verarbeitet. Mit diesem angenehmen Geschmack und der schönen Konsistenz eignet sie sich aber auch hervorragend für den Verzehr. Die Nyons-Olive mit ihrer eigenen kontrollierten Ursprungsbezeichnung gilt in der Region und weltweit bei Feinschmeckern als Kostbarkeit schlechthin!

 

Warum heißt die Olivensorte „Nyons"?

Im Gegensatz zu den Sorten aus den südlichen Anbauregionen haben diese Oliven ein zartes, mildes Aroma. So wird ein großer Teil auch in der Gegend zu Olivenöl verarbeitet. Mit diesem angenehmen Geschmack und der schönen Konsistenz eignet sie sich aber auch hervorragend für den Verzehr. Die Nyons-Olive mit ihrer eigenen kontrollierten Ursprungsbezeichnung gilt in der Region und weltweit bei Feinschmeckern als Kostbarkeit schlechthin!

 

Die Oliven sind sehr dunkel. Sind Sie zusätzlich geschwärzt?

Die dunkel-violette Farbe bis teilweise ins Schwarze ist ganz natürlich und wird nicht künstlich (nach)gefärbt. Die Oliven werden nicht vorzeitig, noch unreif, geerntet - sondern reifen natürlich am Olivenbaum. Auf eine Färbung mit Eisengluconat verzichten wir selbstverständlich. Die Oliven sind frei von Zusätzen – 100% Nyons Oliven aus biologischem Anbau und in bester Qualität, von Hand geerntet und verlesen, schonend getrocknet in Rohkost-Qualität.

Kundenbewertungen

10 von 54 Bewertungen

4.67 von 5 Sternen


85%
7%
2%
0%
6%

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.

Überprüfung der Bewertungen im Shop: Nur registrierte Kunden, welche die Produkte im Shop gekauft haben, können diese bewerten. Wir prüfen zudem jede Bewertung vor Veröffentlichung individuell ob diese durch einen Verbraucher abgegeben wurde und schalten Bewertungen daher frühestens nach 24 Stunden frei.


16.04.2014

Delicious :-)

Die erste in Mund ist ein Bissing spezial, aber nach die 2, 3, ... kommt das gescmack immer besser und besser :-) Super Produkt :-)

05.09.2015

die besten Oliven, die ich je gegessen habe!

nach anfänglichen Schwierigkeiten (ich dachte die Oliven seien schlecht) und dem Lesen der Gebrauchsanweisung (!) sind wir restlos begeistert.
ein Muß für jeden Liebhaber von Oliven!
Unbedingt probieren! Köstlich!!!
sie werden von Tag zu Tag besser... (und weniger :))

04.02.2013

5 Sterne

Bin mit der Qualität, Konsistenz, etc. total zufrieden!

04.02.2013

5 Sterne

Dieses Produkt ist wirklich nur zu empfehlen. Einfach nur gut. Klein geschnitten im Salat oder einfach nur so zur Rohkost knabbern, einfach lecker. Hervorzuheben ist, dass dieses Produkt ohne Salz ist und es mich eine Ewigkeit gekostet hat, ungesalzene Oliven überhaupt zu finden. Angeblich ist es ja nicht möglich, die Oliven ohne Salzlake zu entbittern, ha, ha, ha!!!

04.02.2013

5 Sterne

Sehr guter Olivengeschmack.

03.01.2020

Supere Oliven

Diese Oliven schmecken mir immer hervorragend. Ich bin froh, dass ich sie bei Keimling gefunden habe. Hinweis für normale Olivengenießer: Diese Rohkostoliven schmecken komplett anders als die üblichen in Salzwasser oder Öl eingemachten. Man muss es mögen.

02.08.2015

Pur Natur


Das ist wirklich erstklassiger Geschmack Oliven, und so der Name Rohkost und natürlich wert. Prima

23.09.2015

wie immer köstlich!!!

Je länger sie offen liegen, umso besser schmecken sie - mindestens eine Woche, dann im Kühlschrank.
Ein fruchtiger, gesunder Zwischensnack, viel zu schade für den Salat!!!

04.02.2013

5 Sterne

Oliven zum Salat, sehr empfehlenswerte Sorte von Topqualität.

28.05.2015

neuer sehr guter Geschmack

nach dem öffnen des Glases etwas verwundert über den ungewöhnlichen nicht guten Geschmack- nach zwei bis drei Tagen offen liegen gelassen entwickelt sich ein wunderbares mildes Aroma
herrlich zu essen