Bio Organisch
Sie haben Fragen? Rufen Sie uns an!
04161 / 51 16 102 Montag - Freitag 8 - 18 Uhr

Mandelkerne, bio 200 g

Menge
Artikelnummer: 28102

5,40 €*

Grundpreis 27,00 €* / kg
Kaufen Sie 3 für je 5,13 €* (25,65 €* / kg)

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Tage

Rohkost Rohkost Vegan Vegan Ökokontrolle Ökokontrolle 5% Rabatt ab 3 gleichen Packungen 5% Rabatt ab 3 gleichen Packungen
Übersicht
  • geeignet für eine basische Ernährungsweise
  • mit wertvollem Vitamin E und Calcium
Details

Mandelkerne

Kerniger Knabberspaß!
 

  • Reich an Eiweiß, Vitaminen und Mineralien
  • Qualität aus ökologischem Landbau in Italien und Spanien
  • Ohne Konservierungsmittel & künstliche Zusatzstoffe
  • Praktischer 200 g und 500 g Beutel oder 2,5kg Vorratspack
  • 5% sparen Sie ab drei Packungen gleicher Größe 


Gesunder Genuss: Mandelkerne von Keimling
Schmackhaft und gesund: Mandelkerne sind ein leckerer Snack für Zwischendurch und prallvoll mit wertvollen Nährstoffen. Auch Ihren Rohkostgerichten geben die knackigen Kerne den letzten Pfiff. Probieren Sie die kleinen Kraftpakete aus dem sonnigen Süden am besten gleich selbst! 

Unsere Bio-Mandelkerne aus Italien/Spanien sind nicht nur köstlich – sie machen auch fit. Diese Nährstoffe bringen Ihren Körper in Schwung:

Mandelkerne: Ideal für vegane und basische Ernährung
Mandelkerne zählen zu den basischen Lebensmitteln und sind frei von Laktose und Milcheiweiß sowie Weizen und Gluten. Mandeln harmonieren perfekt mit einer basischen und veganen Ernährung. Durch ihren süßlichen Marzipangeschmack eignen sich die Kerne bestens, um Rohkostgerichte zu veredeln. Probieren Sie doch einmal rohköstliche Mandeldrinks, feine Eiscremes oder Desserts. Bestellen Sie jetzt Ihre Extraportion Vitalität und Genuss bei Keimling! 

Durchschnittliche Nährwerte pro 100 g / 100 ml
Energie
2563 kJ / 610 kcal
Fett
davon:
- gesättigte Fettsäuren
54.1 g
 
4.1 g
Kohlenhydrate
davon:
- Zucker
5.4 g
 
3.9 g
Ballaststoffe
13.5 g
Eiweiß
18.7 g
Salz
< 0.05 g
Mineralstoffe
Pro 100 g / 100 ml NRV1)
Calcium
252 mg 32 %
Phosphor
454 mg 65 %
Magnesium
170 mg 45 %
Eisen
4.1 mg 29 %
Zink
2.2 mg 22 %
Kupfer
0.85 mg 85 %
Kalium
835 mg 42 %
Vitamine
Pro 100 g / 100 ml NRV1)
Vitamin E
26 mg 217 %
Riboflavin
0.62 mg 44 %
Folsäure
45 µg 23 %
Zutaten
Mandelkerne
Rohkost
Ökologischer Landbau
DE-ÖKO-001
EU-Landwirtschaft
NRV1): nutrient reference value (=Nährstoffbezugswert)
Die Nährwerte unterliegen den bei Naturprodukten üblichen Schwankungen.
Rezepte

Halloween Fingerkekse

Zutaten:

  • 100 g Haferflocken (von Keimling Naturkost)
  • 60 g Mandeln (von Keimling Naturkost)
  • 2 EL Kokosöl (von Dr. Goerg über Keimling Naturkost)
  • 50 ml Agavensirup
  • 2 EL Pflanzendrink
  • 20 Mandeln (von Keimling Naturkost)
  • 2 EL Rote Bete-Saft

Zubereitung:

Die Haferflocken und 60 g Mandeln fein mahlen, z.B. mit dem Vitamix Explorian E310.
Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.
Alle Zutaten (außer 20 Mandeln + Saft) miteinander verkneten, bis ein mürber jedoch nicht zu bröseliger Teig entstanden ist. Bei Bedarf etwas Pflanzendrink oder gemahlene Haferflocken dazugeben. Teig kurz kühl stellen.
Die 20 Mandeln mit dem Rote Bete-Saft in einer Schüssel gut verrühren.
Kleine Teigstücke zu dünnen Fingern formen und auf das Backblech legen. Mit einem scharfen Messer an den “Fingergelenken” einschneiden und jeweils eine Mandel als Fingernagel aufsetzen, optional noch ein wenig Saft auf die Finger pinseln.
Die Finger je nach Größe für etwa 10-12 Minuten backen und gut abkühlen lassen.

Rezept und Foto: Esra Rakic, Deutschland is(s)t vegan

Halloween Fingerkekse
Power-Riegel
Power-Riegel

Der perfekte Snack für zwischendurch: egal ob am Arbeitsplatz oder bei Freizeitaktivitäten. Der Riegel ist prima gegen den kleinen Hunger zwischendurch und gibt sofort Energie. Und ist voller guter Zutaten. Viel Spaß beim Nachmachen.

Zutaten

Für 5 Personen

  • ca. 90 g getrocknete Aprikosen, 30 Min. eingeweicht (von Keimling Naturkost)
  • 3/4 Tasse Datteln Medjool (von Keimling Naturkost)
  • 2-3 EL Agavendicksaft (von Keimling Naturkost)
  • Mark einer halben Vanilleschote
  • 180 g Mandeln, 8 bis 12 Stunden eingeweicht und getrocknet (von Keimling Naturkost)
  • 3/4 Tasse Kokosnussraspeln
  • 3/4 Tasse grobe Haferflocken (von Keimling Naturkost)
  • 3/4 Tasse getrocknete Sauerkirschen (von Keimling Naturkost)
  • ca. 50 g Kürbiskerne, 4 bis 6 Stunden eingeweicht und getrocknet
  • 1/4 TL Meersalz

Zubereitung:

1. Aprikosen, Datteln, Agavendicksaft und Vanille im Vitamix zu einer Paste pürieren. Eventuell die Masse zwischendurch mit einem Spatel vom Gefäßrand lösen.

2. Mandeln, Kokosnussraspeln, Haferflocken, Sauerkirschen, Kürbiskerne und Salz dazugeben und zu einer gebundenen Masse verarbeiten.

3. Eine quadratische Backform von 20x20 cm Größe mit Backpapier auslegen und die Mischung darauf verteilen. Das Ganze im Excalibur oder Sedona-Dörrgerät für 6 Stunden trocknen.

4. Auf ein Trockengitter stürzen, das Backpapier abziehen und weitere 6 Stunden trocknen. In beliebig große Stücke schneiden.

Unser Tipp:

Die Power-Riegel halten sich in einem luftdicht verschlossenen Behälter im Kühlschrank etwa 2 Wochen.

Käse-Dip

Wirsing-Kohl und Mandeln bilden die Hauptzutaten für diesen herrlichen Dip, der an sahnige Käsesaucen erinnert.

Diese Zutaten benötigen Sie die Käse-Sauce

  • 2 HV Mandeln
  • 1 Tasse Wasser
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1 HV Blätter vom Wirsing-Kohl
  • 1 Zehe Knoblauch
  • Saft 1/2 Zitrone
  • 2 EL Hefeflocken
  • Salz nach Geschmack

So gelingt die Zubereitung der Käse-Sauce ganz einfach

Weichen Sie die Mandeln über Nacht in reichlich Wasser ein. Am nächsten Morgen gießen Sie sie das Einweichwasser ab und spülen Sie die Mandeln kurz unter fließendem Wasser. Entfernen Sie die braunen Häutchen um die Mandelkerne. Geben Sie die so geschälten Mandeln dann in den Mixbecher Ihres Vitamix.

Zerkleinern Sie die Frühlingszwiebel, schälen Sie die Knoblauchzehe und geben Sie beides zu den Mandeln im Mixbecher hinzu.

Nehmen Sie einige Blätter vom Wirsing-Kohl ab und fügen Sie sie zu den Zutaten im Mixbecher hinzu.

Pressen Sie die Zitrone aus und geben Sie den Saft ebenfalls mit in den Mixbecher. Zum Schluss fügen Sie noch die Hefeflocken und evtl. etwas Salz hinzu.

Verschließen Sie den Mixbecher sorgfältig. Schalten Sie den Vitamix ein, erhöhen Sie zügig auf die höchste Stufe und vermixen Sie alle Zutaten innerhalb von 40 bis 50 Sekunden zu einer glatten, sahnigen, grünen Creme.

Genießen Sie die Käse-Sauce als Dip zu frischem Gemüse oder als Pasta-Sauce zu Gurken- oder Zucchini-Spaghetti.

Viel Spaß bei der Zubereitung und guten Appetit!

K&auml;se-Dip
Mandel-Burger
Mandel-Burger

Die Zutaten:

  • 3 Handvoll angekeimte Kichererbsen
  • 1 Handvoll Mandelkerne
  • 1 getrocknete Tomate
  • 1 frische Tomate
  • Pfeffer und Meersalz nach Geschmack

Die Mandeln werden gemahlen, mit den übrigen Zutaten zu einem Teig vermixt. Anschließend wird der Teig zu Burgern geformt.

Spaghetti Bolognese

Die Zutaten:

  • 2 Salatgurken oder Zucchini
  • 3 Tomaten
  • 1 rote Paprika
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1 Tasse Mandelkerne

Gurken oder Zucchini mit dem Spiralschneider zu Spaghetti verarbeiten. Die Tomaten pürieren, optional salzen. Paprika würfeln, Frühlingszwiebel in Ringe schneiden, Mandeln halbieren. Paprika, Frühlingszwiebel und Mandeln in die Tomatensauce einrühren und mit den Spaghetti servieren.

Spaghetti Bolognese
Beerentörtchen
Beerent&ouml;rtchen

Die Zutaten:

  • 1/2 Tasse Mandeln
  • 1 EL Dattelmus
  • frische oder aufgetaute TK-Beeren

Die Mandelkerne werden gemahlen und mit dem Dattelmus zu einem Teig verkneten. Dann wird ein Törtchenboden daraus formen und mit Beeren belegen.

Häufige Fragen

Sind die Mandelkerne durch die Haut nicht zu bitter?
Unsere Mandelkerne sind von angenehmer Süße und haben ein marzipanartiges Aroma mit wenigen Bitterstoffen – auch mit Haut. Ein Naturprodukt ist immer Schwankungen unterlegen, dennoch können wir durch die Auswahl der Mandelbäume und den Anbau nach ökologischen Grundsätzen eine durchgängig sehr hohe Geschmacksqualität gewährleisten.
Geschmack ist natürlich immer ein persönliches Empfinden und Geschmäcker sind bekanntlich verschieden. Wenn Sie dennoch die Haut entfernen möchten, können Sie ganz einfach die Kerne über ein paar Stunden in warmem Wasser einweichen und die Haut abziehen. Berücksichtigen Sie jedoch, dass in der braunen Haut, welche die Mandelkerne umschließt, zahlreiche Ballaststoffe stecken.
Aus welchen Anbaugebieten stammen die Mandeln?
Unsere Mandelkerne beziehen wir aus Italien/Spanien. Bei der Auswahl unserer Lieferanten war uns eine durchgängig hohe Qualität der Mandeln sehr wichtig. Unsere Mandeln werden strikt nach den Regeln des ökologischen Landbaus angebaut.
Warum finden Mandeln in der Rohkost so häufig Verwendung?
Mandeln sind eine wirkliche Bereicherung in der rohköstlichen Küche. Sie lassen sich vielfältig einsetzen und zu Mus oder Mandelmilch verarbeiten. Mandeln sind zudem ideal im Rahmen einer basischen Ernährung. Sie enthalten in rohem Zustand nicht nur Vitamine, sondern auch Mineralien und Ballaststoffe und sind – z.B. als Rohkost Mandelpüree - ein veganer Ei-Ersatz für viele Rohkost-Gerichte, aber auch Shakes und Smoothies.
Mehr als nur Knabberei? In welchen Rezepten kann ich Mandeln verwenden?
In der herkömmlichen Ernährung kennen wir Mandeln vor allem als gebrannte Mandeln vom Weihnachtsmarkt oder als Dekoration auf Backwerk. Doch die Mandel ist vielfältig verwendbar: In wenigen Sekunden haben Sie eine hervorragende Mandelmilch zubereitet, Sie können Ihre grünen Smoothies mit Mandeln verfeinern oder probieren es mit eigenen Brotaufstrichen! Mit Mandeln können Sie Saucen, Dressings und feine Suppen kreieren und am Ende ist ein Mandelkern natürlich auch eine hervorragende Knabberei.
Kann mit den Mandelkernen auch selbst Mandelmus machen?
Die Zubereitung von Mandelmus ist nicht ganz einfach. Aber Sie können unsere Mandelkerne natürlich auch für die Zubereitung von Mandelmus verwenden. Für die Zubereitung empfiehlt sich der Vitamix TNC 5200 mit seiner stufenlos regelbaren Umdrehungszahl. Mit niedriger Umdrehungszahl beginnend werden die Mandeln zerkleinert, die Masse mit dem Stößel immer wieder nach unten gedrückt. Wenn die Masse feiner wird und das Mandelöl austritt kann die Geschwindigkeit langsam erhöht werden. Um die rohköstliche Qualität der Mandelkerne zu bewahren, darf die Temperatur bei diesem Vorgang nicht zu sehr steigen. Die einfachere Alternative ist unser fertiges Rohkost-Mandelpüree oder Rohkost Mandelmus aus erstklassigen Zutaten.
Kundenbewertungen

10 von 153 Bewertungen

4.6 von 5 Sternen


74%
16%
8%
1%
1%

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


20.11.2019

Mandelkerne, so wie sie schmecken müssen

hervorragende Ware, exzellenter Geschmack, gerne wieder

06.03.2016

alles super

Mandelkerne -gute Qualität- Mandelmilch ist ein Genuß

23.02.2017

Sehr gut!

Sehr leckere und aromatische Rohkost-Mandeln, im Moment hat es keine bitteren mehr dabei.

11.09.2014

Super für Saft

Die Mandelkerne schmecken super gut, wenn man eine Handvoll mit in den Entsafter tut.
2 Äpfel, 1/2 Ananas und eine Handvoll Mandeln immer abwechselnd in einen Entsafter und es wird ein samtiger, super leckerer Saft! Einfach ein Genuss!
Dieser Saft geht leider nicht so gut in meiner Green Star...

Anmerkung der Keimling-Redaktion:

Markennamen der Mitbewerber wurden in der Bewertung entfernt.

12.03.2014

gerne im Mandelkuchen

gute, einwandfreie Qualität, kaufe ich immer wieder gerne. Ganz feiner Geschmack auch beim Backen - aber auch pur, als Notfall- Proviant in der Handtasche für Unterwegs im Auto.

24.03.2015

sehr gut

sehr gute Qualität, ein bißchen teuer

03.05.2020

Zu empfehlen

Ich esse sie immer wieder gerne!
Fast jeden Tag esse ich 15 - 20 Mandelkerne.

Manchmal sind Mandelkerne dabei, die einen leichten bitteren Geschmack haben; allerdings wenige.

09.06.2014

Gute Qualität - guter Geschmack

Wir sind mit dem Geschmack und der Qualität höchst
zufrieden.

21.05.2014

Sehr gut

verwende die Mandelkerne jeden tag im Müsli, sehr selten bittere Kerne, Qualität ist sehr gut

16.03.2017

Mandelkerne

Die Mandelkerne sind frisch und schmecken super