Rohkost-Rezept: Raita Joghurt Dip

Die bekannte köstliche indische Beilage Raita basiert auf Joghurt und frischem Gemüse. In diesem Rezept zeigen wir, wie man diese köstliche Beilage roh zubereiten kann. Du wirst begeistert sein!

Rezept und Bild: Angela Griem www.createrawvision.de

Zutaten für 1 große Schüssel:

  • 180 g rohe Cashewnüsse für 2 Stunden in Wasser eingeweicht
  • 160 ml Wasser
  • 6 EL Zitronensaft
  • 2 Knoblauchzehen
  • ½ Gurke, geraspelt
  • 2 Frühlingszwiebeln, in feine Ringe geschnitten
  • ½ Bund Koriander, fein gehackt
  • ½ Bund Minze, fein gehackt
  • ½ TL Senfkörner, fein gemahlen
  • 1,5 TL Kreuzkümmel, gemahlen
  • ½ TL Koriandersamen, fein gemahlen
  • ½ TL Pfeffer
  • 1 Msp. Salz

Zubereitung:

  • Cashewnüsse mit kaltem Wasser gründlich abspülen und mit Wasser, Zitronensaft und Knoblauch im Hochleistungsmixer zu einer glatten Creme mixen.
  • Die Creme in eine Schüssel geben und alle weiteren Zutaten in den Joghurt Dip rühren.
  • Mit Zitronensaft, gemahlenen Senfkörnern, Kreuzkümmel, Koriandersamen, Pfeffer und Salz abschmecken.


Zugehörige Produkte

Angebot -24%
Dr. Goerg CocoBar Zartbitter, 24x40 g

960 g (2,83 €* / 100 g)

35,76 €* 27,13 €*

Cashewkerne ohne Haut

200 g (ab 35,60 €* / kg)

ab 7,12 €*