04161 / 51 16 102

Mo - Fr: 8:00-18:00 Uhr

 

nervennahrung nervennahrung

 

Apfeldicksaft

Rohköstlich Süßen mit Schweizer Äpfeln à la Hochstrasser!
  • 700 g
  • Von Dr. Urs Hochstrasser entwickelt
  • Ein rohes Süßungsmittel aus Schweizer Äpfeln
  • Bei unter 43 °C hergestellt
  • Mit intakten Enzymen & Mineralien

Apfeldicksaft

More Views

  • Apfeldicksaft
  • Apfelplantage
  • Apfel aufgeschnitten
  • Äpfel im Obstkorb

SKU-Nr. 34023

Einzelpreis:
19,70 €

Grundpreis: 2,81 €/100 g

inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

nur 4,90€ | ab 60€ versandkostenfrei

sofort lieferbar

  • Kaufen Sie 3 für jeweils 18,72 € (Grundpreis: 2,67 €/100 g)

Rohkost Apfeldicksaft 

Natürliche Süße aus heimischen Äpfeln, roh - vegan - bio! Hergestellt in der Schweiz. Für eine Flasche Apfeldicksaft werden ca. 7 kg Bio-Äpfel verwendet! Dieses einzigartige Produkt verdanken wir dem Schweizer Gourmet-Roh-Koch Dr. Urs Hochstrasser, der auch das cremig-feine Mandelpüree entwickelt hat und das perlende Chi-Getränk empfiehlt. Der Rohkost-Apfeldicksaft ist etwas ganz Besonderes.

Anders als  herkömmliche Obstdicksäfte wird der Apfeldicksaft bei unter 43° C eingedickt. Wichtige Enzyme und andere hitzeempfindliche Stoffe bleiben so erhalten. Die intakten Enzyme unterstützen die Verdauung, der in den Äpfeln enthaltenen Trauben- und Fruchtzucker. Ebenso sorgen die Enzyme, zusammen mit den im Apfeldicksaft enthaltenen Mineralien, für eine reibungslose Verstoffwechselung. Der Apfeldicksaft schmeckt fruchtig-süß, mit einer leichten Karamellnote.

Probieren Sie ihn aus und verleihen Sie Ihren Speisen wie z.B. Mandelmilch, Salat-Dressings, Smoothies, Rohkost-Eis, Kuchen und Desserts eine unvergleichliche, natürliche Süße.
 


Artikelnummer:

Apfeldicksaft 700 g 34023

Fruchtige Kipferl

Fruchtige Kipferl

Die Zutaten:

  • 1,5 Tassen gehäutete Mandeln
  • 2 EL frisch gepresster Orangensaft
  • 3 EL Dattelmus
  • 1 EL Apfeldicksaft

Mandeln mahlen, mit Dattelmus und 1 EL Orangensaft zu einem Teig verkneten. Kipferl formen. 1 EL Orangensaft und Apfeldicksaft verrühren und die Kipferl damit überziehen. Im Dörrautomat z. B. dem Sedona Dörrautomat bei ca. 35°C 8-10 Stunden trocknen.

Cranberry-Taler

Cranberry-Taler

Dieses süße Gebäck kommt ganz ohne Zucker aus. Gesüßt wird hier nur mit der natürlichen fruchtigen Süße aus Äpfeln.

Die Zutaten: (ca. 20 Taler)

  • 1/2 Tasse Buchweizen
  • 1/2 Tasse Cranberries getrocknet
  • 5 Datteln Deglet
  • 1 EL Apfeldicksaft

(Alle Zutaten in Rohkost- und Bio-Qualität, soweit möglich.)

Die Geräte: Für die Zubereitung der Cranberry-Taler benötigen Sie einen Mixer oder Blender.

Und so geht's: Geben Sie den Buchweizen in den Mixbecher Ihres Mixers oder Blenders und vermahlen Sie ihn zu Mehl. Verwenden Sie immer ganzen, noch keimfähigen Buchweizen und mahlen Sie ihn selbst, um in den Genuss der wertvollen Inhaltsstoffe des Knöterichgewächses zu kommen. Anschließend getrocknet können Sie ihn dann mahlen und weiterverarbeiten wie gewohnt.

Entsteinen Sie die Datteln. Fügen Sie die Cranberries und die entsteinten Datteln zum Buchweizenmehl im Mixbecher hinzu und verarbeiten Sie alles zu einem Teig. Der Teig sollte noch etwas trocken und leicht krümelig sein. Sollte er jedoch noch gar nicht zusammenhalten, mixen Sie noch etwas mehr Datteln oder Cranberries darunter - je nach dem, wie trocken die verwendeten Datteln sind, kann die Menge der für das Rezept benötigten süßen Früchtchen variieren.

Geben Sie den Teig in eine Schale, fügen Sie den Apfeldicksaft hinzu und verkneten Sie den Teig noch einmal gründlich mit den Händen.

Formen Sie nun erst Kugeln aus dem Teig und drücken Sie sie dann etwas platt. Drücken Sie mit dem Daumen eine kleine Kuhle in die Oberseite jedes Plätzchens und setzen Sie je 1 Cranberry darauf.

Falls Sie die Taler nicht sofort aufessen, können Sie sie an einem kühlen, trockenen Platz, in einer gut schließenden Dose, mindestens zwei Wochen lang aufbewahren.

Viel Spaß bei der Zubereitung und guten Appetit!

Birnensahnetorte

Birnensahnetorte

Die Zutaten:

  • 1 reife Birne
  • 2 EL Mandelkerne
  • 1 TL Apfeldicksaft

Mandeln mahlen und mit den übrigen Zutaten zu einer Sahnecreme vermixen. Zu Birne oder anderen Früchten servieren.

Salat mit süßem fruchtigen Dressing

Salat mit süßem fruchtigen Dressing

Dieses fruchtige und süße Dressing schmeckt besonders Kindern.

Apfeldicksaft sorgt für gesunde Süße und den speziellen fruchtigen Geschmack, der grüne Salatblätter selbst für die jüngsten Familienmitglieder reizvoll macht. Außerdem unterstützen die im rohköstlichen Apfeldicksaft erhaltenen Enzyme, der Trauben- und Fruchtzucker und die Mineralien die Verdauung und den Stoffwechsel.

Die Zutaten: (für 2 Portionen)

  • 1 Kopf Eisberg-Salat
  • 1 Avocado
  • 4 mittelgroße Tomaten
  • 1 rote Paprika
  • 2 Handvoll Brokkoli-Röschen
  • 1 TL Apfeldicksaft
  • 1 TL Oliven-Öl
  • 1 TL Zitronensaft, frisch gepresst

(Verwenden Sie wann immer möglich bevorzugt alle Zutaten in Rohkost- und Bio-Qualität!)

Die Geräte: Für die Zubereitung des Salatdressings benötigen Sie kein spezielles Gerät.

Die Zubereitung: Geben Sie den Apfeldicksaft, das Oliven-Öl und den frisch gepressten Zitronensaft in eine Schüssel und verrühren Sie alles gründlich mit einer Gabel.

Schneiden Sie den Eisberg-Salat in dünne Streifen. Halbieren Sie die Avocado, entfernen Sie den Stein, schälen Sie die Hälften und schneiden Sie das Fruchtfleisch in nicht zu kleine Würfel.

Tipp: am Einfachsten lässt sich der Kern der Avocado mit einem scharfen Messer entfernen. Hacken Sie mit kontrolliertem Schwung das Messer ein kleines Stück weit in den Kern und sie können ihn ganz leicht aus der Frucht herausziehen.

Vierteln Sie die Tomaten. Entfernen Sie Stielansatz und Kerne der Paprika, und auch die weißen Innenhäute. Schneiden Sie das Fruchtfleisch der roten Gemüsefrucht in Streifen. Zerkleinern Sie den Brokkoli in kleine Röschen.

Geben Sie alle Zutaten in eine Salatschüssel oder einen tiefen Teller, vermengen Sie sie ein wenig und richten Sie den Salat mit dem vorbereiteten Dressing an.

Varianten: Fügen Sie eine beliebige Auswahl Ihrer Lieblingskräuter - frisch! - feingehackt zum Dressing hinzu. Dill zum Beispiel passt sehr gut zu dem fruchtigen Geschmack dieser Salatsauce.

Viel Spaß bei der Zubereitung und guten Appetit!

Sweet Green Smoothie

Sweet Green Smoothie

Die Zutaten:

  • 2 Orangen
  • 1 Banane
  • 1 Handvoll Wildkräuter
  • 1 EL Apfeldicksaft

Orangen auspressen. Den Saft mit den übrigen Zutaten im Mixer zu einem Smoothie verarbeiten.

Mohn-Apfel-Herz

Mohn-Apfel-Herz

Ein ungewöhnlicher Apfelkuchen, mit schwarzem Boden und einem herrlich nach Apfel schmeckenden Belag, gesüßt mit Apfeldicksaft.

Die Zutaten:

  • 1/2 Tasse Mohn
  • 1/4 Tasse Mandeln
  • 6 Datteln Deglet
  • 3 Datteln Medjool
  • 1 EL Zitronensaft, frisch gepresst
  • 1 kleiner Apfel
  • 2 EL Mandelpüree
  • 1 TL Apfeldicksaft

(Wählen Sie wann immer möglich Zutaten in Rohkost- und Bio-Qualität für Ihre Zubereitungen.)

Die Geräte: Für die Zubereitung dieses Apfelkuchens benötigen Sie einen Mixer oder Blender.

Und so geht's: Beginnen Sie mit der Zubereitung des Bodens. Dafür geben Sie die Mohnsamen und die Mandeln in den Mixbehälter Ihres Mixers oder Blenders und vermahlen Sie beides zusammen zu Mehl. Entsteinen Sie dann die Deglet Datteln und die Medjool Datteln und halbieren Sie sie. Geben Sie die Dattelstücke nach und nach zu dem Mehl in den Mixbehälter und verarbeiten Sie alles zusammen zu einem knetbaren Teig. Je nach Leistungsfähigkeit Ihres Mixers können Sie alle Dattelstücke auf einmal unterarbeiten oder Sie kneten die Datteln portionsweise unter das Mehl. Zum Schluß geben Sie den Teig in eine Schale und kneten Sie mit den Händen den Zitronensaft darunter. Formen Sie einen Tortenboden in Ihrer Lieblingsform aus dem Teig. Das kann ein Herz sein, wie auf dem Foto zu sehen, aber natürlich auch ein schlichter Kreis. Wenn Sie mögen, verwenden Sie eine Tortenumrandung für das Formen des Bodens. Formen Sie auf jeden Fall einen kleinen erhöhten Rand, damit der Belag besser hält.

Für den Belag entfernen Sie das Kerngehäuse des Apfels. Schneiden Sie den Apfel in Viertel und die Viertel jeweils in kleine Scheibchen. Belegen Sie den Tortenboden mit den Apfelscheibchen. Geben Sie das Mandelpüree und den Apfeldicksaft in ein Schälchen und verrühren Sie beides mit einem Löffel zu einer sahnigen Sauce. Überziehen Sie das Törtchen mit dieser Sahne.

Viel Spaß bei der Zubereitung und guten Appetit!

Durchschnittliche Nährwerte pro 100 g / 100 ml
Energie (kJ)/Energie (kcal) 1390 / 327
Fett (g) 0
davon:
- gesättigte Fettsäuren (g) 0
- einfach ungesättigte Fettsäuren (g)
- mehrfach ungesättigte Fettsäuren (g)
Kohlenhydrate (g) 81
davon:
- Zucker (g) 72,1
Ballaststoffe (g)
Eiweiß (g) 0,6
Salz (g) 0,05
Mineralien pro 100 g / 100 ml
  NRV1)
Kalium (mg) 675 mg 34 %
Zutaten:
Äpfel*

Rohkost-Qualität
*Ökologischer Landbau
DE-ÖKO-006
Nicht-EU-Landwirtschaft
NRV1): nutrient reference value (=Nährstoffbezugswert)
Die Nährwerte unterliegen den bei Naturprodukten üblichen Schwankungen.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren

Kundenbewertungen

Natürlich Naschen
Bewertung von Monika zum Produkt Apfeldicksaft
Qualität

Hervorragende Qualität und für jede Speise verwendbar- ich nasche ihn sehr gern und genehmige mir bei Lust auf was Süßes 1 Teelöffel von diesem Saft. Ein Hoch an Urs Hochstrasser und ein Hoch an die Firma Keimling die den Saft vertreibt.

(Am 11.08.2014 gepostet)

...schade...
Bewertung von michaela zum Produkt Apfeldicksaft
Qualität

...dass ich die bewertungen vorher nicht gelesen habe. auch ich muss die plastikflasche bemängeln. das passt nicht in die heutige zeit! qualität des saftes gut.

(Am 09.07.2014 gepostet)

Danke Urs Hochstrasser
Bewertung von Monika zum Produkt Apfeldicksaft
Qualität

und Danke an die Firma Keimling, die den Dicksaft vertreibt. Er ist absolut super und hoch empfehlenswert. Ich würde ihn 150 % ig nennen wenn er in einer Glasflasche wäre und schließe mich den anderen Kunden an.Ich verwende ihn sparsam denn er süßt echt enorm!Aber vom Geschmack her könnte ich ihn löffeln :-)

(Am 05.07.2014 gepostet)

Sehr gut
Bewertung von Marianne zum Produkt Apfeldicksaft
Qualität

Ich finde Geschmack und Konsistenz super. Ob die Verpackung (PET) bei diesem Produkt nachteilig ist, weiß ich nicht genau, halte das aber für möglich. Deshalb einen Punktabzug.

(Am 04.06.2014 gepostet)

Kein PET bitte!
Bewertung von Carmen zum Produkt Apfeldicksaft
Qualität

Ich schliesse mich meiner Vorgängerin an und bestelle diesen Saft, sobald er in Glas abgefüllt wurde.


Anmerkung Keimling Naturkost:
Liebe Keimling Kundin,
vielen Dank für Ihren Hinweis. Wir werden Ihre Anmerkungen gerne zur Produktverbesserung an unseren Hersteller weiterleiten.

(Am 10.03.2014 gepostet)

PET Flasche
Bewertung von Monika zum Produkt Apfeldicksaft
Qualität

Dieser hochwertige Apfeldicksaft gehört für mich nicht in eine PET Flasche! Daher nur zwei Sterne. Diese Flaschen habe ich schon lange verbannt, habe aber bei der Bestellung leider nur den Apfeldicksaft gesehen. Ich bin mir nicht sicher, ob ich diesen auch verwenden werde. Bitte in Glasflaschen abfüllen, dann werde ich gerne wieder darauf zurückgreifen.

(Am 11.12.2013 gepostet)

Schreiben Sie Ihre Produktbewertung

Nur registrierte Benutzer können Bewertungen schreiben. Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich.

Einloggen Registrieren