Apfel-Biskuittorte mit Zimtsahne

Die köstliche roh-vegane Torte besteht aus einem fluffigen Biskuitboden und einer fruchtigen Schicht Apfelkompott. Als Topping habe ich noch eine feine Sahne mit viel Zimt ausgewählt. Dieser Kuchen zergeht richtig auf der Zunge und macht Lust auf mehr...

Bild + Rezept: Angela Griem von createrawvision.de

Ausrüstung:

Hochleistungsmixer
Küchenmaschine mit S-Einsatz
Springform Ø 22 cm

Biskuitteig:

• 180 g getrocknete Buchweizenkeimlinge, gemahlen
• 350 g rohe Kokosraspeln, gemahlen
• 6 EL Agavendicksaft
• 250 ml Wasser
• ½ TL Vanillepulver
• 1 TL Flohsamenschalen, gemahlen
• 4 EL rohes Kokosöl, geschmolzen

Apfelfüllung

• 1 kg Äpfel, idealerweise Topaz
• 1 EL Zitronensaft
• 8 EL Kokosblütenzucker
• 1 TL Zimt
• 1,5 EL Guarkernmehl
• 2 EL Flohsamenschalen, gemahlen
• 100 g rohe Rosinen

Sahne

• 400 g rohe Cashewnüsse, für 2 Stunden in Wasser eingeweicht
• 200 ml Wasser
• 6 EL Agavendicksaft
• ½ TL Vanillepulver
• 1 EL Sonnenblumenlecithin
• 150 g rohes Kokosöl, geschmolzen

Sonstiges

• 1 EL Zimt
Zubereitung Biskuitteig
1. Buchweizenmehl und Kokosmehl mit Süßungsmittel, Wasser und Vanillepulver in der Küchenmaschine mit S-Einsatz zu einem feinen Teig verarbeiten.
2. Den Teig in eine Schüssel umfüllen und das Kokosöl und die Flohsamenschalen mit den Händen in den Teig einkneten. Für mindestens 15 Minuten quellen lassen. Die Springform mit Backpapier auslegen, den Teig mit den Fingern in die Springform drücken und dann für mindestens 30 Minuten im Gefrierschrank fest werden lassen.
Apfelfüllung
1. Die Stiele von den Äpfeln entfernen und zusammen mit Zitronensaft,
Kokosblütenzucker und Zimt im Hochleistungsmixer zu Apfelmus verarbeiten.
Mit Süßungsmittel und Zimt abschmecken.
2. Das Guarkernmehl und Flohsamenschalenmehl dazugeben und ebenfalls in die
Masse einarbeiten. Nun die Rosinen unterheben.
3. Die Apfelmasse auf den Biskuitteig in der Springform streichen und für
mindestens zwei Stunden im Gefrierschrank fest werden lassen.
Sahne
1. Alle Zutaten, bis auf das Kokosöl, im Hochleistungsmixer zu einer glatten Creme verarbeiten. Wenn sich die Creme nicht gut mixen lässt, etwas warten, bis die Masse abgekühlt ist und noch einmal mixen. Mit Süßungsmittel, abschmecken.
2. Die Creme aus dem Hochleistungsmixer in eine Schüssel umfüllen und das geschmolzene Kokosöl mit einem Schneebesen zügig unterrühren.
3. Die Sahne nun auf die gefrorene Apfelfüllung gleichmäßig ausstreichen. Anschließend mithilfe eines Siebes mit Zimt bestäuben. Für mindestens eine weitere Stunde im Gefrierschrank fest werden lassen.

Zugehörige Produkte

Kokosöl 200 ml

200 ml (ab 3,30 €* / 100 ml)

ab 6,60 €*

Agavendicksaft

450 g (ab 21,00 €* / kg)

ab 9,45 €*

Cashewkerne ohne Haut

200 g (ab 35,60 €* / kg)

ab 7,12 €*