04161 / 51 16 102

Mo - Fr: 8:00-18:00 Uhr

Menü
Suche

Nachtkerze, Gemeine

Nachtkerze, Gemeine
Nachtkerze, Gemeine (Oenothera biennis)
Wurzeln: Noch vor dem Blütentrieb Blätter: Von April bis Juni von noch nicht blühenden Pflanzen Blütenknospen, Blüten und Blütenstängel: Von April bis September Früchte: Von August bis September grüne, noch nicht zähe Früchte Samen: Im September
Juni bis August
An Böschungen und an sonnigen und trockenen Standorten auf nährstoffreichen Lehmböden bis etwa 700 m Höhe.
Verwendung in der Küche

Wurzeln: Noch vor dem Blütentrieb

Blätter: Von April bis Juni von noch nicht blühenden Pflanzen

Blütenknospen, Blüten und Blütenstängel: Von April bis September

Früchte: Von August bis September grüne, noch nicht zähe Früchte

Samen: Im September

aus: Steffen Guido Fleischhauer u.a., "Essbare Wildpflanzen - 200 Arten bestimmen und verwenden", AT Verlag: Aarau und München 2015