04161 / 51 16 102

Mo - Fr: 8:00-18:00 Uhr

Menü
Suche

Hirtentäschel, Gewöhnliches

Hirtentäschel, Gewöhnliches
Hirtentäschel, Gewöhnliches (Capsella bursa-pastoris)
Wurzeln: Vor der Blüte,  solange die Wurzel noch zart ist Triebe und Blätter: Von März bis Juni Blüten: Von März bis Juni Samen: Von Juni bis September
Januar bis Dezember
An nährstoffreichen Standorten in Siedlungsnähe. Zumeist auf Lehmböden bis in eine Höhe von 2000 m. Bis 90 cm tief wurzelnde Pionierpflanze.
Verwendung in der Küche

Wurzeln: Vor der Blüte, solange die Wurzel noch zart ist

Triebe und Blätter: Von März bis Juni

Blüten: Von März bis Juni

Samen: Von Juni bis September

aus: Steffen Guido Fleischhauer u.a., "Essbare Wildpflanzen - 200 Arten bestimmen und verwenden", AT Verlag: Aarau und München 2015