04161 / 51 16 102

Mo - Fr: 8:00-18:00 Uhr

 

Rohe Edel-Kakaomasse

Eine rohköstliche Verführung in ihrer edelsten Form!
  • Herkunftsland: Ecuador
  • Ein Geschmackserlebnis der besonderen Art
  • Ideal für rohköstliche Kuchen, Desserts und Konfekte

Rohe Edel-Kakaomasse

More Views

  • Kakaobohe am Kakaobaum
  • getrocknete Kakaofrucht
  • reife Kakaobohnen mit Fruchtfleisch

SKU-Nr. 33533

Einzelpreis:
17,95 €

Grundpreis: 3,96 €/100 g

inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

nur 4,90€ | ab 60€ versandkostenfrei

nicht lieferbar

  • Kaufen Sie 3 für jeweils 17,05 € (Grundpreis: 3,76 €/100 g)

Rohe Edel-Kakaomasse

Genießen Sie Rohkost-Qualität in ihrer edelsten Form. Die einzigartige Verarbeitung des Kakaos ohne äußere Hitzeeinwirkung, von der Ernte bis zum fertigen Produkt, garantiert Ihnen ein rohköstliches Geschmackserlebnis der besonderen Art. Die Kakaobohnen der Sorte Nacional Arriba werden von kleinbäuerlichen Familienbetrieben in den Höhenlagen Ecuadors angebaut und direkt vor Ort auf natürliche Weise schonend in Holzkisten fermentiert. Das Fruchtfleisch zersetzt sich bei der Fermentierung und das feine Häutchen, das die Kakaobohne umschließt, wird behutsam mittels eines Luftstroms entfernt. Das anschließende Brechen und Vermahlen der Kakaobohnen erfolgt besonders langsam im Vergleich zur konventionellen Produktion, so dass auch hier keine Temperaturen über 45°C entstehen. Auf diese Weise können wir Ihnen eine besonders aromatische Roh-Kakaomasse voller wichtiger Nährstoffe bieten, die wunderbar zart auf der Zunge zergeht. Selbstverständlich werden zur Herstellung der Kakaomasse die Bohnen ungeröstet verarbeitet.

Der Kakao schmilzt bereits bei ca. 37 °C und ist somit ideal in der rohköstlichen Küche zu verwenden. Überaschen Sie Ihre Lieben mit köstlichen Pralinen- oder Schokoladen-Kreationen, zaubern Sie verführerische rohköstliche Desserts, Kuchen, Schokoriegel oder Konfekt aus unserer rohen Edel-Kakaomasse. Kann Spuren von Erdnüssen enthalten.

 

Artikelnummer:

Rohe Edel-Kakaomasse 453 g 33533

Wie bewahre ich die rohe Edelkakaomasse am besten auf?


Ich brauche immer nur kleine Mengen, dafür ist der große Block unpraktisch.
Haben Sie einen Tipp, wie es einfacher geht?


Wofür kann ich die rohe Edelkakaomasse verwenden?


Ist die rohe Edelkakaomasse gesüßt?



Wie bewahre ich die rohe Edelkakaomasse am besten auf?

Der Schmelzpunkt liegt bei ca. 37°C, daher ist eine Lagerung bei Zimmertemperatur ungeeignet. Lagern Sie die rohe Edelkakaomasse kühl und dunkel bei maximal 18°C. Wie empfehlen die Aufbewahrung im Kühlschrank.



Ich brauche immer nur kleine Mengen, dafür ist der große Block unpraktisch.
Haben Sie einen Tipp, wie es einfacher geht?

Wenn Sie regelmäßig kleine Mengen der rohen Edelkakaomasse verwenden, haben wir den ultimativen Tipp für Sie: Schmelzen Sie gleich eine größere Menge der rohen Edelkakaomasse ein und füllen Sie sie in Eiswürfelformen. So haben Sie schnell kleine Portionen zur Hand und müssen nicht jedes Mal auf den großen Kakaoblock zurückgreifen.



Wofür kann ich die rohe Edelkakaomasse verwenden?

Mit der rohen Edelkakaomasse können Sie alles tun, was das Schokoladen-Herz begehrt. Verwenden Sie sie für rohköstliche Desserts, glasieren Sie Ihre Rohkost-Torte mit einem Kakaomantel oder zaubern Sie leckere Pralinen. Sie können auch selbst Schokoladentafeln herstellen oder gesunde Schokoriegel. Die Kakaomasse schmilzt bereits bei etwa 37°C und ist damit der ideale Begleiter in der süßen Rohkostküche.



Ist die rohe Edelkakaomasse gesüßt?

Für unsere rohe Edelkakaomasse verwenden wir ausschließlich rohe Kakaobohnen aus biologischem Anbau. Die rohe Edelkakaomasse hat ein intensives, unverfälschtes Kakaoaroma. Sie ist so natürlich wie die Bohnen, aus denen sie gewonnen wird – garantiert frei von Süßungsmitteln und anderen Zusatzstoffen.

Handgefertige Bruchschokolade

Handgefertige Bruchschokolade

Schokolade mit Kakaomasse selbstmachen ist toll, vor allem mit diesen köstlichen, veganen Zuaten!

  • 100 g Goji-Beeren
  • 100 g Wild-Erdnüsse
  • 100 g Wilde Pekannusskerne
  • 400 g Edel-Kakaomasse
  • 80 ml Agavendicksaft

Die Rohe Edel-Kakaomasse bei 40° C im Wasserbad oder im Excalibur Dörrgerät schmelzen und mit dem Agavendicksaft, Goji-Beeren, Wild-Erdnüssen und wilden Pekannusskernen verrühren. Im Anschluss auf eine mit Backpapier ausgelegte Form gießen und im Kühlschrank aushärten lassen. Nach Belieben in Tafeln oder Stücke teilen.Tipp: Verwenden Sie nur Nüsse und Trockenfrüchte, die mindestens Zimmertemperatur haben, damit die Rohe Edel-Kakaomasse nicht zu schnell erkaltet und fest wird.

Erdbeer-Sahne-Schoko-Torte

Erdbeer-Sahne-Schoko-Torte

Mit dieser Torte mit Edel Kakaomasse überzeugen Sie auch den Nichtrohköstler.

Folgende Zutaten benötigen Sie:

  • 1/2 Tasse Cashews
  • 10 Deglet Datteln
  • 1 Tasse Cashews, über Nacht in Wasser eingeweicht
  • 6 Deglet Datteln, entsteint und über Nacht in Wasser eingeweicht
  • 1/2 TL Vanillepulver
  • 2 EL Kokosmus
  • 1 EL Kokosöl
  • 1/2 Tasse Erdbeeren, gewürfelt
  • 1/2 Tasse Edel Kakaomasse
  • Dattelmus aus 6 Deglet Datteln
  • 1 EL Kokosöl

Boden: Mahlen Sie die Cashews im Mixer zu Mehl. Geben Sie die 10 entsteinten Datteln hinzu und vermixen beides zu einem knetbaren Teig. Formen Sie mithilfe eines Tortenringes oder einer Tortenbackform einen Tortenboden daraus.

Füllung: Vermixen Sie die über Nacht eingeweichten Cashews, die eingeweichten Datteln, das Vanille Pulver, das Kokosmus mit dem Kokosöl zu einer glatten, dicken Creme.

Geben Sie diese Creme auf den vom Tortenring umschlossenen Tortenboden.

Rühren Sie dann die Erdbeerwürfel vorsichtig unter.

Geben Sie die Torte ins Gefrierfach und lassen Sie sie ca. 2 Stunden lang kühlen.

Überzug: Schmelzen Sie die Kakaomasse im warmen Wasserbad und verrühren Sie sie mit Dattelmus und Kokosöl.

Nehmen Sie die Torte aus dem Kühlfach und entfernen Sie den Tortenring. Geben Sie die Schokoladenmischung über die Torte. Sie sollte sich einfach über die Torte verteilen; ggfs. streichen Sie die Ränder der Torte mithilfe eines Messers glatt.

Lassen Sie die Torte noch kurz im Kühlschrank stehen, bis die Schokolade fest ist.

Eiskonfekt Minze

Eiskonfekt Minze

Herrlich erfrischend in warmen Sonnenmonaten und das perfekte Dessert am warmen Kamin in kalten Wintermonaten.

Für 4 Würfel:

  • 3 Medjool-Datteln, entsteint und über Nacht eingeweicht
  • 10 Blätter Minze
  • 1/4 Tasse geschmolzene Edel Kakaomasse
  • 2 EL Kokosöl

Pürieren Sie die Datteln mit dem Einweichwasser und den Minzblättern zu einem glatten Mus.

Rühren Sie die geschmolzene Edel Kakaomasse und das Kokosöl unter.

Geben Sie die Mischung in eine viereckige Form und stellen Sie sie für 2-3 Stunden ins Gefrierfach.

Sobald die Mischung fest geworden ist, schneiden Sie sie in Würfel.

Schoko-Praliné

Schoko-Praliné

Unser Schoko-Praliné Rezept, randgefüllt mit wertvollen Superfoods und so lecker.

  • 1/4 Tasse Goji-Beeren
  • 1/2 cm frischen Ingwer
  • 6 Deglet Datteln
  • 2 EL Kakaonibs
  • 2 EL Mandelpüree
  • 1/4 Tasse geschmolzene Edel Kakaomasse
  • 2 EL Kokosöl

Mahlen Sie die Goji-Beeren im Blender zu einem groben Mehl.

Vermixen Sie 2 Datteln mit dem frischen Ingwer.

Hacken Sie die übrigen 4 Datteln in feine Würfelchen.

Verrühren Sie alle Zutaten gründlich mit einem Löffel und geben Sie die Mischung in eine Form Ihrer Wahl. Zum Beinspiel können Sie sie in eine viereckige Form geben und die Schokolade dann später in Würfel oder Riegel schneiden.

Stellen Sie die Schokolade kühl und warten Sie, bis sie fest wird.

Durchschnittliche Nährwerte pro 100 g / 100 ml
Energie (kJ)/Energie (kcal) 2705 / 646
Fett (g) 53
davon:
- gesättigte Fettsäuren (g) 33
- einfach ungesättigte Fettsäuren (g)
- mehrfach ungesättigte Fettsäuren (g)
Kohlenhydrate (g) 27,8
davon:
- Zucker (g) 0,5
Ballaststoffe (g) 10,5
Eiweiß (g) 14,5
Salz (g) 0,1
Zutaten:
Rohe Kakaomasse

Allergene:
Kann Spuren von Erdnüssen enthalten.
Sonderinformationen:
Bitte kühl und lichtgeschützt bei max. 18° C lagern. Am besten im Kühlschrank aufbewahren.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren

Kundenbewertungen

Gut zum lutschen ;-)
Bewertung von Huberta zum Produkt Rohe Edel-Kakaomasse
Qualität

Habe sie bisher nur pur gelutscht. Der Block war härter als vermutet. Aber ich mag den Geschmack, wie er auf der Zunge vergeht ;-))

(Am 09.12.2015 gepostet)

Schreiben Sie Ihre Produktbewertung

Nur registrierte Benutzer können Bewertungen schreiben. Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich.

Einloggen Registrieren