04161 / 51 16 102

Mo - Fr: 8:00-18:00 Uhr

Menü
Suche

Nährstoffe und ihre Bedeutung

Wertvolle Nährstoffe

 

Calcium

 

Calcium ist in unserem Körper der mengenmäßig am stärksten vertretene Mineralstoff. 99 % des im Körper vorkommenden Calciums befinden sich in unseren Knochen und Zähnen. Nur etwa ein Prozent kommt im Blut und anderen Geweben vor.

mehr >

 

Chlorophyll, der zuverlässige Lieferant von Mineralien und Spurenelementen

 

Der Ursprung des Wortes Chlorophyll gibt bereits Aufschluss darüber, woran wir chlorophyllhaltige Lebensmittel erkennen. Das Wort kommt aus dem Griechischen und bedeutet soviel wie grünes, frisches Blatt. Chlorophyllhaltige Pflanzen und Lebensmittel erkennen wir schon auf den ersten Blick an ihrer grünen Farbe.

mehr >

 

Eisen

 

Das Spurenelement Eisen ist ein wichtiger Bestandteil des roten Blutfarbstoffs Hämoglobin. Bis zu 70 % des in unserem Körper vorkommenden Eisens liegen darin (entspricht ca. 2-4 g). Hämoglobin ist hauptsächlich dafür zuständig, den Sauerstoff von der Lunge zu den Körperzellen und das Kohlendioxid aus den Zellen in die Lunge zu transportieren, wo es dann mit der Atemluft ausgestoßen wird.

mehr >

 

Enzyme

 

Enzyme sind Eiweiße, die im menschlichen Körper als Katalysatoren fungieren und biochemische Reaktionen beschleunigen bzw. erst ermöglichen. Sie erfüllen nach dem Schlüssel-Schloss-Prinzip mit bestimmten Substraten wichtige Funktionen im Körper, die kein anderer Nährstoff erfüllen kann.

mehr >

 

Folsäure

 

Folsäure erfüllt wichtige Aufgaben im Eiweißstoffwechsel. Sie spielt damit eine maßgebliche Rolle bei sämtlichen Wachstums- und Entwicklungsprozessen im menschlichen Organismus sowie an der Freisetzung von Energie aus der Nahrung.

mehr >

 

Kalium

 

Kalium kommt in den Körperzellen vor und spielt eine wichtige Rolle für den Elektrolythaushalt der Zellen. Es ist für die Entstehung von Nervenimpulsen und deren Übertragung innerhalb des Nervensystems, an die Muskelfasern und an das Herz zuständig.

mehr >

 

Magnesium

 

Magnesium ist ein wichtiger und vielseitig nützlicher Mineralstoff. Er wird für so vielseitige Funktionen im Körper gebraucht, dass sein genauer Bedarf nicht bekannt ist.

mehr >

 

Selen

 

Das Spurenelement Selen ist ebenso wie Zink essentiell. Es muss daher über die Nahrung aufgenommen werden. Selen ist u.a. ein Bestandteil des Enzyms Glutathionperoxidase, das in den menschlichen Zellen vorkommt und diese stark macht gegenüber zellschädigenden, freien Radikalen.

mehr >

 

Vitamine

 

Vitamine sind lebensnotwendig, wie schon die lateinische Silbe vita (= Leben) verrät. Sie erfüllen im Körper zahlreiche Aufgaben und werden vor allem für ein reibungsloses Funktionieren des Stoffwechsels benötigt.

mehr >

 

Vitamin A und seine Vorstufe, das Betakarotin

 

Vitamin A ist ein Bestandteil des in den Stäbchenzellen der Augennetzhaut vorkommenden PhotopigmentsRhodopsin (auch als Sehpurpur bekannt). Das Sehen ist unser wichtigster Sinn. Schätzungsweise 90 % unserer Wahrnehmung erfolgen über das Sehen.

mehr >

 

Vitamin B

 

Zur Gruppe der B-Vitamine gehören ca. 10 Vitamine.
B-Vitamine sind (bis auf B12) alle wasserlöslich. Sie können daher vom Körper zwar relativ leicht über den Darm aufgenommen, ...

mehr >

 

Vitamin B2 (Riboflavin)

 

Vitamin B2 wird vom Körper zu Co-Enzymen umgewandelt, die für unsere Zellen wichtige Helfer bei der Gewinnung von Energie aus Kohlenhydraten, Fetten und Eiweißen sind.
mehr >

 

Vitamin B3 (Niacin)

 

Wir benötigen das wasserlösliche Vitamin B3 (auch unter den Namen Niacin, Nicotinsäureamid und Nicotinsäure bekannt), für physiologische Energiegewinnungs-Prozesse. Es gibt zwei Wege, über die unser Körper anVitamin B3 gelangt.

mehr >

 

Vitamin B6 (Pyridoxin)

 

Insgesamt ist Vitamin B6 an über 50 enzymatischen Auf- und Abbauprozessen beteiligt, hauptsächlich amAminosäuren-Stoffwechsel. Aminosäuren, Bausteine der Nahrungsproteine, werden aktiviert und für den Einbau in körpereigene Proteinen vorbereitet.

mehr >

 

Vitamin C

 

Da der menschliche Körper Vitamin C nicht selbst herstellen kann, muss es ihm über die Nahrung zugeführt werden. Vitamin C gehört zu den Antioxidanzien.

mehr >

 

Zink

 

Zink ist ein essentielles Spurenelement. Wir müssen es deshalb über die Nahrung aufnehmen. Höhere Zinkkonzentrationen haben wir in unseren roten Blutkörperchen, in den Augen, der Haut, in den Haaren sowie in der Prostata und der Leber.

mehr >