04161 / 51 16 102

Mo - Fr: 8:00-18:00 Uhr

Natürliches Kristallsalz

Das Meersalz der Urmeere!
  • Unbehandeltes Naturprodukt
  • Kolloidal verfügbar

himalaya-kristallsalz

More Views

  • natürliches Kristallsalz
  • Salzkörner
  • natürliche Kristallsalz Brocken

SKU-Nr. 7520

Einzelpreis:
6,95 €

Grundpreis: 6,95 €/kg

inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

nur 4,90€ | ab 60€ versandkostenfrei

nicht lieferbar

Natürliches Kristallsalz - das Meersalz der Urmeere

Ideal für Salz-Spülungen, Sole-Trinkkuren und fein gemahlen natürlich auch zum Würzen.

Natürliches Kristallsalz ist das Meersalz der Urmeere und durch die Austrocknung vor mehr als 250 Mio. Jahren entstanden. Vor vielen Millionen Jahren gelangte das Salz unter die Erdoberfläche und lagert heute in ca. 400-600 m Tiefe, geschützt vor heutigen Umwelteinflüssen. Durch den enormen Druck der Kontinentalplatten wurde es in gleichmäßige, kubisch-kristalline Strukturen gepresst.

Es ist vollständig naturbelassen, also nicht chemisch gereinigt und enthält neben Natriumchlorid noch zahlreiche andere Mineralien und Spurenelemente.

 

Artikelnummer:

Natürliches Kristallsalz 1 kg 75206

Schwarze, salzige Kräcker

Schwarze, salzige Kräcker

Natürliches Kristallsalz, das Meersalz der Urmeere, bereichert diese köstlichen Kräcker.

Die Zutaten: (für 10 bis 15 Kräcker)

  • 1/2 Tasse schwarze Sesamsamen
  • 1/2 Tasse Chia Samen
  • 1 mittelgroße Tomate
  • 1 Handvoll frischen Dill
  • 1 Handvoll frische Petersilie
  • 1/4 TL Natürliches Kristallsalz
  • 2 Prisen Tandoori Masala
  • 1 kleine Zwiebel

(Tandoori Masala ist eine indische Gewürzmischung aus Ingwer, süßem Paprika, Kreuzkümmel, Kurkuma, Zimt, Koriandersamen, Kardamom, Knoblauch, Macis, Nelken und Chili. Sie finden sie fertig zusammengestellt im Gewürzregal.)

(Verwenden Sie, soweit möglich, immer Zutaten in Rohkost- und Bio-Qualität.)

Die Geräte: Für die Zubereitung der Kräcker benötigen Sie einen Mixer oder Blender und ein Dörrgerät. Falls Sie über kein Dörrgerät verfügen, können Sie die Kräcker alternativ im Backofen trocknen. Stellen Sie das Gerät dafür auf 50° C und Umluft und lassen Sie die Tür leicht geöffnet.

Die Zubereitung:

Weichen Sie vor der Zubereitung der Kräcker die Sesam- und Chia-Samen über Nacht in Wasser ein. Chia Samen bilden außerdem beim Einweichen ein Gel, welches für einen guten Zusammenhalt der Kräcker sorgt.

Aus den übrigen Zutaten mixen Sie eine Sauce. Dafür entfernen Sie das Grün der Tomate und geben sie Gemüsefrucht in den Mixbehälter Ihres Mixers oder Blenders. Geben Sie den grob zerkleinerten Dill und die Petersilie hinzu. Schälen und zerkleinern Sie die Zwiebel und fügen Sie sie ebenfalls zu den übrigen Zutaten im Mixbehälter hinzu. Würzen Sie die Mischung mit dem Natürlichen Kristallsalz und der indischen Gewürzmischung und vermixen Sie alles zu einer Sauce.

Gießen Sie das Einweichwasser der eingeweichten Samen ab und vermengen Sie die Samen mit der Sauce.

Streichen Sie die Mischung auf einem mit Backpapier oder Dörrfolie ausgelegten Sieb Ihres Dörrgerätes aus und lassen Sie bei unter 40° C etwa 8 bis 10 Stunden lang trocknen.

Viel Spaß bei der Zubereitung und guten Appetit!

Gefüllte Paprika

Gefüllte Paprika

Rote Paprika werden hier mit Linsen und einer würzigen Sauce gefüllt - ein zwar einfaches, jedoch sowohl delikates als auch nährstoffreiches Gericht.

Um die Linsen roh genießen zu können, braucht es ein wenig Vorbereitung. Weichen Sie die Hülsenfrüchte mindestens 12 bis 24 Stunden lang in Wasser ein. Gff. wechseln Sie nach 12 Stunden das Einweichwasser.

Nach dem Einweichen spülen Sie die Linsen noch einmal gründlich mit klarem Wasser.

Geben Sie sie in einen Keimbeutel oder ein anderes Keimgefäß und lassen Sie sie dort ein bis zwei Tage lang ankeimen.

Durch diesen Prozess werden zum Einen die in den trockenen Hülsenfrüchten enthaltenen, unbekömmlichen Hemmstoffe deaktiviert.

Die Zutaten: (pro Portion)

  • 1 kleine getrocknete Feige
  • 1 EL Cashewmus
  • 1Handvoll Sellerieblä
  • tter
  • Natürliches Kristallsalz
  • 1/2 Tasse Linsen
  • 1 rote Paprika

(Alle Zutaten in Rohkost- und Bio-Qualität, soweit möglich.)

Die Geräte: Für die Zubereitung dieses Rezepts benötigen Sie einen Mixer oder Blender.

Die Zubereitung: Bereiten Sie die Linsen wie oben beschrieben vor.

Weichen Sie die getrocknete Feige einige Stunden vor der Verarbeitung in Wasser ein. Verwenden Sie nur soviel Wasser, dass die trockene Frucht gerade so davon bedeckt ist.

Schneiden Sie einen Deckel von der Paprika ab und entfernen Sie die Kerne und die weißen Teile aus dem Inneren der Gemüsefrucht.

Geben Sie die Feige mit dem Einweichwasser in den Mixbehälter Ihres Mixers oder Blenders. Fügen Sie das Cashewmus, die Sellerieblätter und eine Prise Natürliches Kristallsalz hinzu. Vermixen Sie alles zu einer glatten, sahnigen Sauce.

Vermengen Sie die Sauce mit den gekeimten Linsen und füllen Sie alles in die Paprika.

Lecker dazu schmeckt Salatgurke - in Scheiben oder Spaghetti serviert.

Viel Spaß bei der Zubereitung und guten Appetit!

Schoko-Haselnuss-Pralinen

Schoko-Haselnuss-Pralinen

Nicht nur pikante sondern auch süße Gerichte profitieren von der Verwendung eines Hauchs von Natürlichem Kristallsalz.

Die Zutaten:

  • 1/2 Tasse Haselnusskerne
  • 2 Medjool Datteln
  • 1/4 Tasse Kakaobutter
  • 1/4 Tasse Kakaomasse
  • 1 Prise Natürliches Kristallsalz
  • 1 Prise Zimt

(Verwenden Sie wann immer möglich bevorzugt alle Zutaten in Rohkost- und Bio-Qualität!)

Die Geräte: Für die Zubereitung der Pralinen benötigen Sie einen Mixer oder Blender.

Die Zubereitung: Weichen Sie die Medjool Datteln über Nacht ein. Entsteinen Sie die Datteln vorher und verwenden Sie soviel Wasser, dass die Früchte gerade eben davon bedeckt sind. Pürieren Sie die Datteln nach dem Einweichen mit dem Einweichwasser.

Geben Sie die Haselnusskerne in einen trockenen Mixbecher und vermahlen Sie sie zu Mehl. Verrühren Sie das Haselnussmehl mit dem Dattelmus. Würzen Sie die Mischung mit einer Prise Zimt und einer sehr kleinen Prise Natürliches Kristallsalz.

Zerraspeln Sie die Kakaobutter und die Kakaomasse grob mit einem Messer und geben Sie beides zusammen in ein Schälchen. So zerkleinert schmilzt beides schneller. Schmelzen Sie Kakaobutter und -masse zu einer dickflüssigen Schokomasse. Kakaobutter und - masse schmelzen bei 35° C; sie können sie im Dörrgerät, auf der Heizung oder im Wasserbad schmelzen. Achten Sie bei Letzterem darauf, dass die Kakaobutter und -masse nicht zu heiß werden und ihre wertvollen Vitalstoffe zerstört werden. Eine Wassertemperatur von knapp 50° C reicht vollkommen aus. Ihr Dörrgerät stellen Sie einfach auf 40° C und lassen das Schälchen für eine Viertelstunde darin stehen.

Rühren Sie die geschmolzene Schokolade gründlich unter die Nuss-Dattel-Masse.

Füllen Sie die Masse in Förmchen und stellen Sie sie für eine halbe Stunde ins Gefrierfach. Sobald die Pralinen fest geworden sind, können Sie im Kühlschrank aufbewahrt werden - falls Sie sie nicht ohnehin sofort aufessen.

Viel Spaß bei der Zubereitung und guten Appetit!

Zutaten:
100% Kristallsalz unjodiert ohne Zusätze
Sonderinformationen:
Naturbelassen, unraffiniert, ohne Zusätze

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren

Kundenbewertungen

5 Sterne
Bewertung von einem Kunden zum Produkt Natürliches Kristallsalz
Qualität

Das Salz wird für Mundspülungen verwendet

(Am 04.02.2013 gepostet)

4 Sterne
Bewertung von einem Kunden zum Produkt Natürliches Kristallsalz
Qualität

sehr ergiebig

(Am 04.02.2013 gepostet)

4 Sterne
Bewertung von einem Kunden zum Produkt Natürliches Kristallsalz
Qualität

schmeckt gut

(Am 04.02.2013 gepostet)

Schreiben Sie Ihre Produktbewertung

Nur registrierte Benutzer können Bewertungen schreiben. Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich.

Einloggen Registrieren