04161 / 51 16 102

Mo - Fr: 8:00-18:00 Uhr

Menü
Suche

Luvos Heilerde hautfein, Pulver

Naturbelassene Heilerde - wertvoll und vielseitig!
  • Inhalt: 480 g
  • Vielseitige äußerliche Anwendungen

Luvos-Heilerde-hautfein

More Views

  • Luvos-Heilerde-hautfein
  • Heilerde hautfein zur äußerlichen Anwendung
  • Luvos Heilerde hautfein als Pulver

SKU-Nr. 75373

Einzelpreis:
5,69 €

Grundpreis: 1,19 €/100 g

inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

nur 4,90€ | ab 60€ versandkostenfrei

sofort lieferbar

  • Kaufen Sie 3 für je 5,41 € (Grundpreis: 1,13 €/100 g)
Details

Luvos Heilerde 2 hautfein, Pulver

Luvos Heilerde ist als naturreines Arzneimittel seit Generationen bewährt und frei von Duft-, Farb- oder Konservierungsstoffen. Die einzigartige Zusammensetzung aus wertvollen Mineralien und Spurenelementen enthält u.a. Silizium, Kalzium, Kalium, Eisen, Magnesium, Kupfer, Selen und Zink. Das feine Gesteinspulver wird in einem speziellen Verfahren getrocknet, erhitzt und anschließend zu einem hochfeinen Pulver vermahlen.

Entsprechend der gewünschten therapeutischen Wirkung haben die Luvos Heilerdeprodukte anwendungsspezifische Feinheitsgrade. Es gibt sie mikrofein (als Pulver und Kapseln), ultrafein (als Pulver) und hautfein (als Pulver).

Luvos Heilerde 2 hautfein wirkt mit spürbarer Tiefenwirkung bei Akne, Haut-, Muskel- und Gelenkbeschwerden sowie Entzündungen. Luvos Heilerde 2 hautfein wird zur unterstützenden Behandlung bei Hautbeschwerden wie Ekzemen, Ausschlägen und Allergien eingesetzt. Bei Psoriasis und Neurodermitis lindert sie den Juckreiz. Außerdem wirkt sie bei Bindegewebsschwäche und Cellulite. Auch lassen sich Entzündungen wie Verbrennungen, Sonnenbrand, Insektenstiche sowie oberflächliche Venenentzündungen (z.B. bei Krampfadern) und Entzündungen der Lymphgefäße mit Luvos Heilerde effektiv behandeln. Ebenso lindert Luvos Heilerde Muskel-und Gelenkbeschwerden (akute und degenerative rheumatische Beschwerden) sowie Prellungen, Quetschungen und Verstauchungen (Sportverletzungen).

 

Artikelnummer:

Luvos Heilerde hautfein 480 g 75373

Häufige Fragen

Bei welchen Beschwerden hilft Luvos Heilerde hautfein?


Wie wirkt Luvos Heilerde hautfein?


Kann ich Luvos Heilerde hautfein auch innerlich anwenden?


Wie sollte ich Luvos Heilerde ultrafein für unterschiedliche Beschwerden anwenden?

 

 

Bei welchen Beschwerden hilft Luvos Heilerde hautfein?

Luvos Heilerde hautfein eignet sich vor allem zur unterstützenden Behandlung von Hautbeschwerden wie Akne, Ekzemen, Allergien, Neurodermitis und Cellulitis, kann aber auch bei Entzündungen im Mund- und Rachenraum, Druckstellen durch Zahnprothesen, Verbrennungen und Sonnenbrand sowie bei Entzündungen im Magen, Darm und den Harnwegen zu einer schnellen Schmerzlinderung beitragen. Aber auch bei Insektenstichen, rheumatischen Beschwerden, Prellungen, Quetschungen und Verstauchungen kann Luvus Heilerde hautfein eingesetzt werden.

 

Wie wirkt Luvos Heilerde hautfein?

Luvos Heilerde hautfein hat aufgrund der pulverisierten Form eine große Oberfläche, die bei Trocknung eine hohe Saugwirkung von innen nach außen entwickelt. Dadurch werden Fett, Talg, Wundsekrete und andere Flüssigkeiten von der Heilerde aufgenommen und gebunden. Die behandelte Hautpartie wird dabei von Schadstoffen und Bakterien befreit.

Luvos Heilerde kurbelt durch diesen Prozess Stoffwechsel und Kreislauf an und wirkt regulierend sowie unterstützend auf die Funktionen der Nerven und Hormondrüsen.

 

Kann ich Luvos Heilerde hautfein auch innerlich anwenden?

Nein, die Heilerde des Typs hautfein ist speziell zur äußerlichen Anwendung konzipiert. Zur inneren Anwendung eignen sich Luvus Heilerde ultrafein, mikrofein und magenfein.

 

Wie sollte ich Luvos Heilerde ultrafein für unterschiedliche Beschwerden anwenden?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie Sie die Heilerde ultrafein anwenden können.

Bei Hautbeschwerden können Gesichtsmasken aus Luvos Heilerde entzündungshemmend, entfettend und reinigend auf die Haut wirken. Nach einer kurzen Einwirkzeit können Sie die Maske entweder mit lauwarmem Wasser abspülen oder wie ein Peeling mit einem Handtuch von der Gesichtshaut rubbeln. Kühle Umschläge mit Luvos Heilerde hautfein lindern bei Neurodermitis und Schuppenflechte den Juckreiz und haben bei Cellulitis eine entschlackende und straffende Wirkung. Zudem werden kalte Heilerde-Wickel und Umschläge bei Entzündungsschmerzen in Muskeln und Gelenken empfohlen, wie etwa nach Sportverletzungen oder bei Arthritis. Bei lang anhaltenden, dauerhaften Beschwerden wie Arthrose empfiehlt sich hingegen die Behandlung mit warmen Wickeln.

Bei Verbrennungen und Sonnenbrand verspricht Luvos Heilerde hautfein als salbenartige Paste schnelle Abhilfe, die Sie auch zur Behandlung von Entzündungen direkt auf die betroffene Wunde auftragen können. Auf blutende oder feuchte Wunden geben Sie das Pulver hingegen in trockenem Zustand. Für Entzündungen im Mund- und Rachenraum verrühren Sie das Pulver mit ausreichend Wasser zu einer Spülung, mit der Sie am besten mehrfach täglich gurgeln.

Nützliche Tipps

1. Richtige Pflege unreiner Haut

Für empfindlicher Haut ist die richtige Pflege das A und O. Bei Akne sollten Sie Ihre Haut nicht mit Seife reinigen, weil sich Bakterien sonst noch stärker auf der Haut ausbreiten. Auch zu häufiges Waschen ist eher kontraproduktiv, die Anwendung einer milden Waschlotion morgens und abends reicht als tägliche Reinigung vollkommen aus. Drücken Sie Pickel nicht selbst aus, da Bakterien dadurch nur noch tiefer in die Haut eindringen und Entzündungen auslösen. Gönnen Sie sich besser ab und an eine professionelle Behandlung bei einer Kosmetikerin. Bei der Pflege unreiner Haut brauchen Sie vor allem Geduld, denn Hautunreinheiten und Akne lassen sich nicht von jetzt auf gleich beseitigen. Die Behandlung ist ein Prozess, bei der sich die Haut von Grund auf regenerieren muss. Und das braucht seine Zeit.

 

2. Gesichtsmaske selber machen

Eine wohltuende und erfrischende Gesichtsmaske belebt die Haut und reinigt die Poren. Die Maske können Sie ganz einfach selbst herstellen: Rühren Sie mit 7 TL Luvos Heilerde und 2 TL Wasser eine cremige Paste an, die Sie auf Gesicht und Hals verteilen. Achten Sie darauf, dass Sie Lippen und Augenpartie aussparen. Beim Trocknen zieht sich die Paste etwas zusammen. Dabei ist ein leichtes Ziehen auf der Haut kein Grund zur Sorge. Wenn die Paste nach 20 bis 30 Minuten vollständig getrocknet ist, können Sie sie mit warmem Wasser abspülen.

 

3. Natürliche Haarpflege

Schuppen und fettiges Haar können Sie mit einem Brei aus Heilerde und Wasser natürlich behandeln. Massieren Sie dazu die Heilerde-Maske einfach in die Haare ein und spülen Sie sie nach der Einwirkzeit mit lauwarmem Wasser aus. Lassen Sie den Brei zirka 15-20 Minuten im Haar und der Kopfhaut einwirken. Die Heilerde bindet den Talg auf der Kopfhaut und öffnet die Poren, sodass die Schuppenbildung auf natürlich Weise gemindert und fettiges Haar wieder glänzend und füllig wird.

 

4. Richtig Wickeln

Bei Beschwerden wie Arthritis oder Arthrose versprechen kalte oder warme Heilerde-Wickel und -Umschläge schnelle Schmerzlinderung. Dabei kommt es unter anderem auch auf die Art der Wickel an. Gut geeignet für Wickel sind luftdurchlässige Leinen- oder Baumwolltücher, die Sie vor der Behandlung in Wasser tauchen und anschließend auswringen. Die Paste für die Wickel, zum Beispiel aus Heilerde und Wasser angerührt, können Sie entweder auf die Haut selbst oder auf den Wickel auftragen. Wickeln Sie den Umschlag eng um die gewünschte Körperpartie und legen Sie darüber ein trockenes Leinen- oder Baumwolltuch, das Sie mit Sicherheitsnadeln locker befestigen. Kalte Wickel sollten so lange auf der Haut bleiben, bis sie warm werden; warme Umschläge können abgenommen werden, wenn sie vollständig getrocknet sind.

 

5. Wechselduschen und richtige Ernährung gegen Cellulitis

Mehr als die Hälfte aller Frauen leidet nach eigenen Angaben unter der weitverbreiteten Orangenhaut. Ein Allheilmittel dagegen gibt es leider nicht. Ein Wechselspiel aus warmen und kalten Duschen hilft jedoch, den Stoffwechsel anzuregen und die Durchblutung der Haut zu fördern. Eine bewusste und ausgewogene Ernährung ist ebenfalls für eine straffe Haut von Vorteil. Besonders gut zur Unterstützung der Haut sind Lebensmittel mit viel Vitamin C, wie zum Beispiel Brokkoli, Blumenkohl und Spargel.

Kundenbewertungen
  1. kann ich nur empfehlen Bewertung von Marina
    Bewertung

    Nach kurzer Anwendung bei Akne hat sich das Hautbild deutlich verbessert. (Am 18.05.2016 gepostet)


Schreiben Sie Ihre Produktbewertung

Nur registrierte Benutzer können Bewertungen schreiben. Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich.

Einloggen Registrieren

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren

Kundenbewertungen

kann ich nur empfehlen
Bewertung von Marina zum Produkt Luvos Heilerde hautfein, Pulver
Bewertung

Nach kurzer Anwendung bei Akne hat sich das Hautbild deutlich verbessert.

(Am 18.05.2016 gepostet)

Schreiben Sie Ihre Produktbewertung

Nur registrierte Benutzer können Bewertungen schreiben. Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich.

Einloggen Registrieren