04161 / 51 16 102

Mo - Fr: 8:00-18:00 Uhr

 

Aktionstage

Bio-Dinkelgras-Getreidegraspulver

Wertvolle Getreidegräser!
  • Frei von jeglichen Zusatzstoffen
  • Im milden Bodenseeklima angebaut
  • 5% Rabatt ab drei gleichen Packungen

Bio-Dinkelgras

More Views

  • Dinkelgrasfeld
  • Dinkelgras Nahaufnahme mit Tautropfen
  • Dinkelgras Nahaufnahme

SKU-Nr. 7220

Einzelpreis:
23,50 €

Grundpreis: 15,67 €/100 g

inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

nur 4,90€ | ab 60€ versandkostenfrei

Verpackungseinheit:
150 g 23,50 € 15,67 €/100 g

* Pflichtfelder

Bio-Dinkelgras-Getreidegraspulver

Schon Hildegard von Bingen schätzte Dinkel als nahrhaftes Lebensmittel. Dinkelgras-Pulver ist ein hochwertiges und schmackhaftes Produkt für gesundheitsbewusste Menschen jeden Alters.

Am besten bereiten Sie sich mehrmals täglich, vorzugsweise ½ Stunde vor den Mahlzeiten, ein Dinkelgras-Vitalgetränk zu. Lösen Sie – je nach Geschmack – 1-3 TL Dinkelgraspulver in 250 ml Wasser, Frucht- oder Gemüsesaft, Soja oder Reismilch auf. Alternativ können Sie auch Ihre Salatsoße mit Dinkelgras-Pulver andicken oder es als Würze über Ihre Speisen streuen. In Deutschland angebaut. Glutenfrei.

 

Arikelnummer:

Bio-Dinkelgras-Getreidegraspulver 150 g 72201

Was ist Dinkel?

 

Wie wird Dinkelgraspulver gewonnen?

 

Wo wird der Dinkel für das Bio-Dinkelgraspulver angebaut?

 

Ist das Bio-Dinkelgras-Pulver glutenhaltig?

 

Ist das Bio-Dinkelgras – Getreidegraspulver eine Nahrungsergänzung?

 

 

Was ist Dinkel?

Dinkel zählt zu den Ur-Getreiden, es ist eng verwandt mit dem Weizen. Dinkel ist allerdings nicht so optimiert worden, wie Weizen und gilt als verträglicher. Beide Getreidesorten unterscheiden sich in ihren Inhaltsstoffen. Dinkel hat einen höheren Gehalt an Vitamin E, an dem essentiellen Phosphor sowie an Aminosäuren. 

 

Wie wird Dinkelgraspulver gewonnen?

Junger Bio-Dinkel wird vor der Bildung der Halme geerntet. Zu diesem Zeitpunkt sind die jungen Gräser besonders nährstoffreich. Dieser hohe Nährstoffgehalt wird durch eine schnelle und besonders schonende Trocknung gesichert. Die anschließende Vermahlung des schonend getrockneten Dinkelgrases sichert ein feines und frisch schmeckendes Pulver in Bio-Qualität.

 

Wo wird der Dinkel für das Bio-Dinkelgraspulver angebaut?

Unser Dinkel wird auf streng geprüften Böden im milden Bodenseeklima, die nach den Prinzipien rein biologischer Landwirtschaft bewirtschaftet werden, angebaut.  

 

Ist das Bio-Dinkelgras-Pulver glutenhaltig?

Dinkel als Getreide enthält Gluten. Wenn aus dem Samenkorne ein Keim wird und das junge Gras beginnt zu sprießen, hat sich das Gluten im Keimling abgebaut. Unser Dinkelgras wird jung geerntet, weit bevor es zur Ausbildung der glutenhaltigen Samen kommt. Aus diesem Grund können wir dieses Produkt als glutenfrei einstufen.

 

Ist das Bio-Dinkelgras – Getreidegraspulver eine Nahrungsergänzung?

Dinkelgraspulver ist ein Lebensmittel, das ausgezeichnet geeignet ist, Ihre Nahrung aufzuwerten. Hildegard von Bingen erwähnte bereits den Dinkel wegen seiner positiven Wirkungen auf unser Wohlbefinden. Gesundheitsbewusste wissen den Dinkel schon lange zu schätzen. Dinkelgraspulver können Sie pur in Wasser eingerührt vor den Mahlzeiten trinken sowie in einen grünen oder fruchtigen Smoothie einbinden. Eine rohköstliche Mayonnaise aus Mandelmus oder Mandelpüree wird mit Weizengraspulver noch köstlicher und wertvoller. Zudem ist grüne Mayonnaise ein toller Blickfang auf einem köstlichen Salat aus frischen Gemüsen und Kräutern. Auch als Zusatz zu Kräutermischungen oder Gewürzmischungen ist das grüne Dinkelgraspulver eine interessante Zutat. In jedem Fall ergänzt das Bio-Dinkelgras Ihre Nahrung. 

Dreischichtiger Smoothie

Dreischichtiger Smoothie

Dieser Smoothie besteht nur aus drei Zutaten - und sieht doch so beeindruckend aus! Allerdings erfordert er ein bisschen Aufwand. Die Zubereitung ist ganz einfach, braucht aber etwas Geduld beim Zerlegen der Hauptzutat: Cherimoya.

Diese wundervollen Früchte punkten mit ihrem weissen, cremigen Fruchtfleisch, das süß und ein bisschen joghurtartig schmeckt. Allerdings enthalten Sie auch viele Kerne, die überall in der Frucht verteilt sind. Um das Fruchtfleisch zu einer Creme zu vermixen, müssen Sie es aus der Schale löffeln und dabei all diese Kerne sorgfältig entfernen.

Die Farben des Smoothies kommen aus den beiden übrigen Zutaten: dunkelrot-lila durch gemischte Waldbeeren wie Himbeeren, Brombeeren, Erdbeeren, Heidelbeeren, Johannisbeeren - was immer Sie mögen, in beliebiger Kombination oder auch nur eine davon. Für die grüne Farbschicht sorgt Dinkelgraspulver - gewissermaßen der Salat in diesem Obstsalat.

Die Zutaten: (Für zwei Portionen)

  • 3 Cherimoyas
  • 1 TL Dinkelgraspulver
  • 4 EL gemischte Waldbeeren

(Alle Zutaten in Rohkost- und Bio-Qualität, soweit möglich.)

Für die Zubereitung dieser Smoothies benötigen Sie den Vitamix oder einen vergleichbaren Mixer.

Und so geht's: Vor dem Genuss steht die Arbeit: Halbieren Sie die Cherimoyas, entfernen Sie die Stiele und löffeln Sie das Fruchtfleisch ohne die Kerne aus der Schale in einen Mixbecher. Ja, das ist ein bisschen Arbeit – aber es lohnt sich!

Nun pürieren Sie das Fruchtfleisch zu einer glatten weißen Creme, die schon so köstlich schmeckt und sehr edel aussieht. Ein Drittel der Creme lassen Sie so, wie sie ist. Ein weiteres Drittel mixen Sie mit den Beeren, den dritten Teil mixen sie mit dem Dinkelgraspulver. Nun haben Sie drei Cremes in unterschiedlichen Farben. Schichten Sie diese nach Belieben in ein schönes Glas - et voilà: Genießen Sie einen göttlichen Smoothie!

Viel Spaß bei der Zubereitung und guten Appetit!

Grüne Buletten

Grüne Buletten

Die kleinen runden bzw. flachen Kugeln sind nicht nur bei Kindern ein beliebtes Fingerfood. Auch auf jedem Party-Buffet machen sie sich gut. Aus Nüssen und Samen lassen sich in nahezu unendlich vielen Kompositionsmöglichkeiten frische, saftige Buletten herstellen.

Die Mengen in diesem Rezept lassen sich beliebig vervielfachen, falls Sie die Buletten gern in größeren Mengen, z. B. für eine Party oder eine größere Familie, zubereiten wollen.

Die Zutaten: (Reicht für zwei bis drei Personen.)

  • 1/4 Tasse Mandeln
  • 1/4 Tasse helle Leinsamen
  • 2 getrocknete Tomaten
  • 1 Handvoll frischer Dill
  • 1/4 einer roten Paprika
  • 1/2 TL Dinkelgraspulver
  • Salz nach Geschmack

(Alle Zutaten in Rohkost- und Bio-Qualität, soweit möglich.)

Für die Zubereitung dieser Buletten brauchen Sie einen Mixer oder Blender.

Und so geht's: Geben Sie die Mandeln und die goldenen Leinsamen in den Mixbehälter Ihres Mixers oder Blenders und vermahlen Sie sie zu Mehl. Zerkleinern Sie die getrockneten Tomaten ein wenig und geben Sie sie zu dem Mehl in den Mixbehälter. Vermahlen Sie beides zusammen.

Zerkleinern Sie nun auch den Dill ein bisschen, bevor Sie ihn zu der Mischung in den Mixbehälter geben. Es sollten keine langen Stängel im Mixbecher landen, da diese sich sonst leicht um die Mixmesser schlingen und dann natürlich nicht vermixt werden können.

Entfernen Sie Stiel und Kerne der Paprika und geben Sie die Gemüsefrucht in groben Stücken mit in den Mixbecher. Nun fügen Sie noch das Dinkelgraspulver und nach Belieben ein wenig Salz hinzu und vermixen alles Zutaten mit Ihrem Mixer oder Blender.

Geben Sie die entstehende Masse in eine Schüssel und formen Sie mit angefeuchteten Händen Buletten daraus.

Viel Spaß bei der Zubereitung und guten Appetit!

Süße Dinkelgras-Kugeln

Süße Dinkelgras-Kugeln

Das trockene, feingemahlene Pulver lässt sich problemlos unter den Teig Ihrer Lieblingssüßigkeiten kneten. Beginnen Sie mit einer kleinen Menge und steigern Sie sich allmählich, um sich so an den ungewohnten Geschmack zu gewöhnen. Da das getrocknete Pulver jedoch ohnehin mild und relativ süß im Geschmack ist, sollte das kein Problem darstellen.

Die Zutaten: (Ergibt ungefähr 10 Kugeln.)

  • 1 Handvoll Fruchtfleisch einer reifen Kokosnuss
  • 3 Medjool Datteln
  • 1 TL Carob Pulver
  • 1 TL Dinkelgraspulver

(Alle Zutaten in Rohkost- und Bio-Qualität, soweit möglich.)

Für die Zubereitung dieser süßen Kugeln benötigen Sie den Vitamix oder einen vergleichbaren Mixer.

Und so geht's: Zuerst raspeln Sie das Fruchtfleisch der reifen Kokosnuss. Am schnellsten und mühelosesten gelingt das mit dem Vitamix: Setzen Sie den Deckel mit geöffneter Einfüllöffnung auf den Mixbehälter, schalten Sie den Mixer an und erhöhen Sie die Stufe auf 6. Nun geben Sie durch die Einfüllöffnung im Deckel nach und nach die Stücke der reifen Kokosnuss in den Mixbecher. Die Stücke fallen auf die sich drehenden Messer und werden zu mittelgroben Raspeln verarbeitet. Sobald die Kokosnuss verarbeitet ist, schalten Sie den Mixer aus und lockern die Raspeln unten im Mixbecher ein wenig.

Entsteinen Sie dann die Medjool Datteln und geben Sie zu den Kokosnussraspeln in den Mixbecher. Fügen Sie auch das Carob Pulver und das Dinkelgraspulver hinzu. Setzen Sie den Deckel wieder auf den Mixbehälter (diesmal geschlossen!) und verarbeiten Sie alle Zutaten auf höchster Mixstufe zu einem knetbaren Teig.

Geben Sie die Mischung in eine Schale, kneten Sie sie noch einmal etwas mit den Händen durch und formen Sie Kugeln daraus.

Viel Spaß bei der Zubereitung und guten Appetit!

Durchschnittliche Nährwerte pro 100 g / 100 ml
Energie (kJ)/Energie (kcal) 1070 / 258
Fett (g) 5
davon:
- gesättigte Fettsäuren (g) 1,8
- einfach ungesättigte Fettsäuren (g)
- mehrfach ungesättigte Fettsäuren (g)
Kohlenhydrate (g) 11,2
davon:
- Zucker (g) 7,6
Ballaststoffe (g) 44
Eiweiß (g) 20,2
Salz (g) < 0,1
Zutaten:
100% Dinkelgras-Pulver.

Garantiert Lactosefrei.
In Deutschland angebaut, frei von jeglichen Zusatzstoffen.
Rohkost-Qualität
DE-ÖKO-001 EU-Landwirtschaft
Sonderinformationen:
Verzehrsempfehlung: Am besten mit 1 TL (ca. 3 g) Dinkelgras in 200 ml Wasser, Saft, Soja -oder Reismilch verrühren. Zuerst gut mit einer kleinen Menge Flüssigkeit mischen und dann weitere Flüssigkeit zugeben. Idealerweise ca. 25 Minuten vor einer Hauptmahlzeit.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren

Kundenbewertungen

lecker
Bewertung von Astrid zum Produkt Bio-Dinkelgras-Getreidegraspulver
Qualität

Das Pulver vermische ich in einem kleinen Glas mit Hafermilch und trinke es so. Köstlich und erfrischend.

(Am 10.02.2016 gepostet)

Hervorragend
Bewertung von C. zum Produkt Bio-Dinkelgras-Getreidegraspulver
Qualität

habe das Dinkelgraspulver vor kurzem zum ersten Mal bestellt und finde es toll. Ich hatte mit einem gewöhnungsbedürftigen Geschmack gerechnet, finde es aber einfach nur in Wasser gerührt erstaunlich lecker und erfrischend. Die Wirkung würde ich als ebenfalls erfrischend und energetisierend bezeichnen :)

(Am 19.06.2015 gepostet)

Tolles Produkt
Bewertung von Gabriela zum Produkt Bio-Dinkelgras-Getreidegraspulver
Qualität

Ich mische es in meinen Smoothis und fühle mich nach kurzer Zeit schon viel vitaler

(Am 23.07.2014 gepostet)

Beste Qualität
Bewertung von Hans zum Produkt Bio-Dinkelgras-Getreidegraspulver
Qualität

Schmeckt hervorragend Gut, egal, ob es in Smoothis oder nur mit Wasser genossen wird.

(Am 01.03.2014 gepostet)

ähnelt dem Gerstengrass, dass ich sonst tägl. trinke
Bewertung von Gabriela zum Produkt Bio-Dinkelgras-Getreidegraspulver
Qualität

sehr guter Geschmack, bekömmlich,sehr gute Qualität

(Am 12.02.2014 gepostet)

ähnelt dem Gerstengrass, dass ich sonst tägl. trinke
Bewertung von Gabriela zum Produkt Bio-Dinkelgras-Getreidegraspulver
Qualität

sehr guter Geschmack, bekömmlich,sehr gute Qualität

(Am 12.02.2014 gepostet)

5 Sterne
Bewertung von einem Kunden zum Produkt Bio-Dinkelgras-Getreidegraspulver
Qualität

Habe Dinkelgraspulver zum erstenmal gekauft vermische es täglich mit meinem Smoothie hab es auch pur getrunken. Qualität super. Würde es jedem empfehlen wegen dem starken Chlorophyll Gehalt ist sehr gesund

(Am 04.02.2013 gepostet)

Schreiben Sie Ihre Produktbewertung

Nur registrierte Benutzer können Bewertungen schreiben. Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich.

Einloggen Registrieren